Stuttgart, 14.10.2021 (lifePR) - Auf die unzureichende Finanzierung der Beratungsstellen für Betroffene von Menschenhandel und sexueller Ausbeutung macht die Diakonie Württemberg aufmerksam. „Unsere diakonischen Fachstellen sind oft die ersten vertrauensvollen Kontakte von Betroffenen. Sie ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier kannst du einen Kommentar abgeben.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News