News
 

Opel-Gespräche stocken

Frankfurt/Main (dpa) - Die Verhandlungen über den Beitrag der Mitarbeiter zur Opel-Sanierung sind ins Stocken geraten. Dabei gehe es um «grundsätzliche Probleme», sagte Opel-Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz. Trotz der Verhandlungspause betonte er: «Wir sind auf der Zielgeraden.» Zuvor waren die Gespräche zwischen der designierten Opel-Mutter Magna, dem Alteigentümer General Motors und den europäischen Arbeitnehmervertretern unterbrochen worden. Wann sie fortgesetzt werden, stehe noch nicht fest.
Auto / Opel
01.10.2009 · 19:16 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.04.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen