Online-Schnuppervorlesung Human Resource Management (M.A.)
Hochschule Koblenz bietet Einblick ins Fernstudium

Online-Schnuppervorlesung Human Resource Management (M.A.) Bildquelle: Hochschule Koblenz
Koblenz, 18.05.2021 (PresseBox) - Wer mit dem Gedanken spielt, sich berufsbegleitend mit dem Fernstudium Human Resource Management (M.A.) weiterzuqualifizieren, hat jetzt die Gelegenheit an einer Live-Vorlesung teilzunehmen: Am Samstag, den 12. Juni können alle Interessierten an der Online-Veranstaltung „Personalpolitik & Personalstrategie“ mit Prof. Dr. Christian Lebrenz teilnehmen. Wer dabei sein möchte, erhält weitere Informationen bei Studiengangskoordinatorin Caroline Pfeifer: pfeifer@hs-koblenz.de.

Personaler/innen oder Human Resource Manager/innen haben ein breites Aufgabenspektrum, das von der Personalplanung, Rekrutierung, Personalentwicklung und -förderung bis hin zur Personalorganisation reicht. Das Fernstudium Human Resource Management (M.A.) bereitet die Fernstudierenden auf die Wahrnehmung leitender Aufgaben in den HR-Bereichen der Wirtschaft und im Öffentlichen Dienst vor. Dabei berücksichtigt der Studiengang auch, dass Mitarbeiter/innen die wichtigste Ressource in Unternehmen darstellen, z. B. mit Themen wie Leadership & Motivation, People- und Kompetenzmanagement.

Angesprochen sind sowohl Young Professionals, die sich für den Personal-Bereich qualifizieren möchten, als auch an Personalverantwortliche, die ihre Fähigkeiten weiter ausbauen möchten.

Die Hochschule Koblenz bietet den Fernstudiengang Human Resource Management (M.A.) in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund an. Hier können sich Fernstudieninteressierte zum kommenden Wintersemester 2021/22 bis zum 15. Juli 2021 online unter: www.zfh.de/anmeldung/ bewerben. Für Bewerber/innen ohne Erststudium endet die Frist am 15. Juni 2021.

Weitere Informationen: www.zfh.de/master/hrm/ und www.zfh.de/hrm/
Ausbildung / Jobs
[pressebox.de] · 18.05.2021 · 17:34 Uhr
[0 Kommentare]
 

Schwere Bedenken gegen Milliarden-Rüstungsprojekt FCAS

Luftwaffe
Berlin (dpa) - Der Bundesrechnungshof hat vor der Entscheidung im Bundestag über die weitere Finanzierung […] (04)

Datenschätze werden größer – Einsatz cloudbasierter Dienste steigt

Die weltweite Nachfrage nach cloudbasierten Diensten verzeichnete zu Beginn des Jahres ein neues Allzeithoch: Berichte über strategische Partnerschaften, die große Unternehmen mit Hyperscalern wie Microsoft […] (00)
 
 
Suchbegriff