EURO 2024

«Ohne Angst» ins Finale: Zittern bei Italien und Kroatien

23. Juni 2024, 19:33 Uhr · Quelle: dpa
Foto: Jens Büttner/dpa
Kann dem kroatischen Spiel bislang nicht seinen Stempel aufdrücken: Luka Modric.
Für Titelverteidiger Italien und den WM-Dritten Kroatien geht es im letzten EM-Gruppenspiel um alles: Der Vorrunden-K.o. droht. Kroatien reagiert trotzig, Italien mit mutigen Entscheidungen.

Leipzig (dpa) - Die Furcht vor dem nächsten italienischen Debakel wollte Gianluigi Buffon am liebsten komplett ausblenden. «Wir dürfen nicht mit Angst ins Spiel gehen», sagte der Teammanager der italienischen Fußball-Nationalmannschaft, der nach den verpassten Weltmeisterschaften 2018 und 2022 der nächste Tiefpunkt droht.

Im EM-Gruppenfinale gegen Kroatien am Montag (21.00 Uhr/ZDF/Magenta TV) kämpfen sowohl der Titelverteidiger als auch der WM-Dritte gegen einen vorzeitigen K.o. in der Vorrunde. «Wir müssen die Sicherheit und das Vertrauen in uns wiederfinden», forderte Ex-Weltmeister Buffon.

Nach dem absolut chancenlosen Auftritt beim 0:1 gegen Spanien geht Italien zwar mental angeschlagen in die Partie, aber doch mit der deutlich besseren Ausgangslage. Dem Team von Nationalcoach Luciano Spalletti genügt bereits ein Punkt, um den Einzug in die K.o.-Runde als Gruppenzweiter perfekt zu machen. «Es gibt Spiele, die darüber entscheiden, ob man eine großartige oder eine kleine Geschichte schreiben kann», sagte der 65-Jährige am Sonntag im Leipziger EM-Stadion und machte deutlich: «Man braucht keine großen Erklärungen: Wenn wir kein positives Ergebnis erzielen, fahren wir zurück nach Italien.»

Kroatiens Problem mit Modric

Die Kroaten stehen noch deutlich mehr unter Druck. Sie brauchen nach nur einem Punkt aus zwei Spielen und einer bislang komplett enttäuschenden EM einen Sieg. Mit Platz drei bei der WM und dem Finaleinzug in der Nations League hatte sich das Team von der Adria den Status des Geheimfavoriten erkämpft. Doch die goldene Generation der Kroaten scheint in die Jahre gekommen. Beim 2:2 gegen Albanien lief die älteste kroatische Mannschaft auf, die es jemals bei einer EM gab. Die fehlende Spritzigkeit ist den Routiniers um Luka Modric (38) und Ivan Perisic (35) anzumerken. «Es fehlt uns an Aggressivität. Wir sind oft zu weit weg vom Ball und dem Gegner», bemängelte Nationalcoach Zlatko Dalic.

Die bislang schwachen Auftritte der Vatreni verbinden viele Experten vor allem mit Kroatiens Fußball-Legende Modric. Der alternde Superstar hat bei dieser EM seine Klasse verloren, spielt quasi überhaupt keine Rolle bislang. «Unsere Spieler werden älter und der Ausgang des Turniers ist total offen», musste sich auch Dalic eingestehen. Der 57-Jährige kündigte dennoch trotzig an: «Für uns beginnt jetzt die K.o.-Phase, also lasst es uns angehen.»

«Haben unser Schicksal in der Hand»

Doch gerade die Erfahrung von Modric und Co. ist es, die den Italienern Sorgen bereitet. «Kroatien ist stark, sie haben Erfahrung und viele Spieler mit Qualität, da müssen wir aufpassen», warnte Abwehrspieler Matteo Darmian. Das sonst so große Selbstvertrauen der stolzen Fußball-Nation ist nach dem schwachen Auftritt gegen Spanien massiv angeknackst.

«Das war ein Rückschlag, den wir nicht erwartet hätten», gab Buffon zu. Vor allem Torhüter Gianluigi Donnarumma, der eine deutlich höhere Niederlage mit zahlreichen starken Paraden verhinderte, war frustriert: «Wir sind wütend, aber das sollten wir für die letzte Partie nutzen, wir haben unser Schicksal noch in der eigenen Hand», forderte der Kapitän.

Zwar könnte Italien auch bei einer knappen Niederlage als einer der vier besten Gruppendritten noch weiterkommen, darauf will sich im Land des viermaligen Weltmeisters aber niemand verlassen. Dem Dritten droht ohnehin ein deutlich schwerer Weg durchs Turnier mit dem bislang überzeugenden Portugal als Achtelfinal-Gegner.

Spallettis mutige Entscheidungen

Trotz der Ernüchterung nach dem Spanien-Spiel und dem drohenden nächsten Tiefpunkt will Italien an seinem Weg festhalten. Spalletti soll nach nur zehn Monaten im Amt weitere Zeit bekommen, Spieler zu entwickeln und dem Team seine offensive Spielidee zu vermitteln. «Wir brauchen Geduld und viel harte Arbeit», mahnte Verbandspräsident Gabriele Gravina. Spalletti sei der bestmögliche Coach für die Squadra Azzurra, betonte der 70-Jährige. «Er hat eine Philosophie, die wir teilen und der wir folgen wollen.»

Den ersten mutigen Schritt in die Zukunft könnte Spalletti schon gegen Kroatien machen: Der gegen Spanien schwache 2021er-Europameister Jorginho (32) ist ein Kandidat für einen Platz auf der Ersatzbank. Für ihn könnte Spalletti Nicolò Fagioli bringen, 23 Jahre alt und eines der größten italienischen Talente. Es wäre der erste EM-Einsatz für den Mittelfeldspieler - kurz nach dem Ablauf seiner siebenmonatigen Sperre im Wettskandal. Wechsel werde er auf jeden Fall vornehmen, kündigte Spalletti an, welche verriert er freilich nicht. Dafür prophezeite er schon mal «vielleicht einen etwas weniger attraktiven Fußball». Nur das Weiterkommen zählt.

Sport / Fußball / EM / Gruppe B / Buffon / Modric / Perisic / Italien / Deutschland / Kroatien / Sachsen / Brandenburg / Nordrhein-Westfalen
23.06.2024 · 19:33 Uhr
[4 Kommentare]
Vor dem Großen Preis in Ungarn
Budapest (dpa) - Lando Norris ist im letzten Freien Training vor der Formel-1-Qualifikation heute (16.00 Uhr/Sky und RTL) die Bestzeit gefahren. Der britische McLaren-Pilot verwies in der einstündigen Einheit auf dem Hungaroring seinen Teamkollegen Oscar Piastri auf den zweiten Platz. Auf Rang drei kam Weltmeister Max Verstappen. Ihm fehlten in seinem Red Bull auf Norris knapp drei […] (00)
vor 20 Minuten
Gedenken an Hitler-Attentat
Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zum 80. Jahrestag des gescheiterten Attentats auf Adolf Hitler zum Einsatz für die Demokratie aufgerufen. «Überlassen wir das Feld nicht den lautstarken Verächtern der Demokratie, sondern schützen wir unsere Demokratie», sagte das Staatsoberhaupt nach einem Besuch in der Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin. Das sei […] (00)
vor 13 Minuten
NASA und SpaceX: So wird das Leben der ISS enden
Die US-Weltraumbehörde NASA hat Details zu den Plänen für die Zerstörung der Internationalen Raumstation ISS nach ihrer Dekommissionierung im Jahr 2030 bekannt gegeben. Der von der NASA beauftragte Partner SpaceX wird ein US Deorbit Vehicle (USDV) bauen, das zum Einsatz kommen wird, um die ISS in die Atmosphäre der Erde zu leiten. Das Ende einer Ära Die ISS ist eines der ambitioniertesten […] (00)
vor 21 Stunden
Neues iPhone SE soll überwiegend dem iPhone 16 gleichen
Laut einem aktuellen Gerücht soll das neue iPhone SE mit dem kommenden iPhone 16 zum Großteil übereinstimmen. Der Backcover-Prozess soll demnach identisch sein und beschreibt die gleiche Gehäuserückseite. iPhone 16 Kamera, Bild: Freepik.com Was sagt das Gerücht? Wie der User Fixed Focus Digital auf Weibo schrieb, sollen die Gehäuserückseiten vom iPhone SE und iPhone 16 nahezu identisch […] (00)
vor 53 Minuten
Path of Exile: Siedler von Kalguur Erweiterung während GGG Live Event vorgestellt
Während des Path of Exile Livestreams, “GGG Live”, enthüllte Entwickler Grinding Gear Games gestern Details zum Path of Exile Update 3.25, Siedler von Kalguur . Die Juli-Erweiterung führt die Siedler von Kalguur -Herausforderungsliga, Balance-Verbesserungen, einschließlich zweier Änderungen an den Aszendenzklassen, Endspiel-Verbesserungen, weitere Ergänzungen zur Kampagne und eine Vielzahl von […] (00)
vor 20 Stunden
ZDF bereitet auf Paralympics vor
Mit der «sportstudio reportage» möchte das ZDF auf die bevorstehenden Paralympischen Spiele anheizen. Paralympische Helden – Meister ihres Schicksals ist für Sonntag, den 25. August 2024, um 17.15 Uhr geplant. Die Italienerin Beatrice Vio, der Deutsche Johannes Floors, die US-Amerikanerin Oksana Masters und der Ukrainer Danylo Chufarov erzählen ihre Lebensgeschichte und zeigen, was Sport für sie bedeutet. Und das, was er aus ihnen gemacht hat: […] (00)
vor 1 Stunde
Krise bei Daimler Truck: Verluste in Fernost
Daimler Truck, der renommierte Hersteller von Nutzfahrzeugen, steht vor einem finanziellen Dilemma, ausgelöst durch eine erhebliche Abschreibung auf sein chinesisches Joint Venture. Der Schritt, der eine sofortige nicht zahlungswirksame Belastung von 120 Millionen Euro nach sich zog, zwingt das Unternehmen nun dazu, seine finanziellen Ziele für das gesamte Jahr 2024 zu überdenken. Die Ankündigung […] (00)
vor 3 Stunden
Eine Domain für die Webseite - eine Domain für E-Mail
Koeln, 20.07.2024 (PresseBox) - Vor zwanzig Jahren stand die Firma Schmidt vor einer Herausforderung: Die gewünschte Domain schmidt.de war bereits vergeben. In Anlehnung an die damaligen Empfehlungen registrierte die Firma Schmidt die Domain schmidt-online.de. Diese Domain hat sich in der Branche der Firma Schmidt etabliert und ist weithin bekannt. Ein Wechsel der Domain wäre ein erheblicher […] (00)
vor 4 Stunden
 
Tourismus auf Mallorca
Madrid/Rom/Athen (dpa) - Heiße Luftmassen aus Afrika bescheren Südeuropa dieser Tage teils […] (01)
Shannen Doherty
(BANG) - Der Tod von Shannen Doherty veranlasste ihren ‚Beverly Hills, 90210‘-Kollegen Jason […] (00)
Rückzug in Sicht? Bidens politische Zukunft wackelt
Wendepunkt in Washington Der amtierende US-Präsident Joe Biden könnte bald eine dramatische […] (00)
Weltweite IT-Ausfälle - Flughafen Hamburg
Köln (dpa) - Check-ins, Buchungen, Boarding: Für Passagiere von Eurowings stehen die Zeichen […] (00)
Handball: Deutschland - Ungarn
Stuttgart (dpa) - Für Deutschlands Handball-Teams steht am Sonntag die Generalprobe für die […] (00)
Battlefield 2042: Ein Überblick über kommende Inhalte nach Saison 7
Electronic Arts und DICE freuen sich, anlässlich des nahenden Endes von Saison 7 einen kurzen […] (00)
 
 
Suchbegriff