Rom (dts) - Italien hat laut offizieller Coronavirus-Zahlen bei der absoluten Anzahl von Infektionen mit mit China fast gleichgezogen. Laut der am Donnerstagabend veröffentlichten Zahlen haben sich in Italien bislang 80.539 Menschen infiziert, rund 8 Prozent oder 6.153 mehr als am Vortag. Die Zahl ...

Kommentare

(6) gabrielefink · 26. März um 23:17
Inzwischen ist USA Nummer 1. Das ging schnell und lässt Böses ahnen! <link> <link>
(5) skunk1 · 26. März um 19:56
Das ist doch KEIN Wettstreit!
(4) gabrielefink · 26. März um 19:40
@3 Nö, ich habe ihm nicht widersprochen. Noch haben wir März!
(3) cerbarus · 26. März um 19:34
@2: Aber Gabriele, das kann doch nicht wahr sein, was Du da von Dir gibst... Der Donnie hat gesagt, dass sich das im April alles allein erledigt. Willst Du dem größten Virologen und Retter der Menschheit etwa widersprechen... schäm Dich.
(2) gabrielefink · 26. März um 18:51
Und USA hat schon den Blinker gesetzt um mit noch größeren Schritten Italien zu überholen (aktuell ca. 75.000). Das sind keine guten Aussichten!
(1) GeorgeCostanza · 26. März um 18:47
Die Amis holen aber kräftig auf...
 
Diese Woche
27.05.2020(Heute)
26.05.2020(Gestern)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News