Offiziell: Bo Svensson neuer Cheftrainer bei Mainz 05

Mainz (dts) - Bo Svensson wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Mainz 05. Das teilte der Verein am Montagnachmittag mit und bestätigte damit entsprechende Berichte. Demnach komplettiert Svensson nach Christian Heidel und Martin Schmidt die neue sportliche Führungsebene. Der Däne spielte selbst von 2007 bis 2014 für die Mainzer in der 2. Bundesliga und der Bundesliga und absolvierte dabei 122 Pflichtspiele.

Von 2014 bis 2019 trainierte er im Mainzer Nachwuchsleistungszentrum unter anderem die U19 und die U17. Svensson bringt Babak Keyhanfar als Co-Trainer mit. "Bo bringt alle Qualitäten mit, die wir uns für die Besetzung unseres Trainerpostens wünschen", sagte Sportvorstand Heidel. "Er hat den Trainerjob in unserem Nachwuchsleistungszentrum von der Pike auf gelernt und zusätzlich als aktiver Profi die Arbeit von Trainern wie Jürgen Klopp und Thomas Tuchel kennengelernt." Svensson wisse, wie sich Fußball in Mainz "anfühlen" müsse. Man sei überzeugt, dass er über die Persönlichkeit und Durchsetzungsstärke verfüge, dieses Wissen auch auf die Mannschaft zu übertragen, so Heidel. Aktuell befinden sich die Mainzer im Abstiegskampf. Sie belegen aktuell mit nur sechs Punkten den vorletzten Platz.
Sport / DEU / 1. Liga / Fußball
04.01.2021 · 14:25 Uhr
[3 Kommentare]
 

Kommt ein schärferer Lockdown? Merkel zieht Corona-Treff vor

Angela Merkel
Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will schon kommende Woche und nicht erst wie geplant am 25. […] (26)

Ariana Grande: Song mit Megan Thee Stallion und Doja Cat

Ariana Grande
(BANG) - Megan Thee Stallion und Doja Cat werden in Ariana Grandes ‚34+35‘-Remix zu hören sein. Die ‚Hot […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News