Tunis (dpa) - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen sind Millionen Tunesier nach dem Tod des bisherigen Staatschefs Beji Caid Essebsi aufgerufen gewesen, einen neuen Präsidenten zu wählen. Schon am Morgen bildeten sich teils längere Schlangen vor den Wahllokalen. Am Mittag lag die Wahlbeteiligung ...

Kommentare

(2) Todt · 15. September um 10:40
Wollen wir hoffen das bes bei Verkündung des Ergebnisses ruhig bleibt
(1) amitiger24 · 15. September um 10:25
eine saubere Wahl wäre ein guter Schritt in die richtige Richtung
 
Diese Woche
14.10.2019(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News