Obama will von GM-Rückzieher nichts gewusst haben

Washington/Berlin (dts) - US-Präsident Barack Obama will von der überraschenden GM-Entscheidung zur Absage des Magna-Opel-Deals nichts gewusst haben. Das sagte Obama in einem Telefongespräch mit Bundeskanzlerin Merkel. Die Bundeskanzlerin wies in dem Gespräch darauf hin, dass die Bundesregierung darauf drängen werde, dass General Motors schnellstmöglich eine neue Konzeption zu Opel vorlegt und der Brückenkredit bis Ende November zurückgezahlt wird. Merkel und Obama wollen sich zur Thematik weiterhin laufend abstimmen, sagte Regierungssprecher Wilhelm.
DEU / USA / Automobilindustrie
05.11.2009 · 15:57 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
16.07.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙