Obama fordert Reformen von Karsai

Hamid Karsai und Barack Obama
US-Präsident Barack Obama hat Hamid Karsai zu Reformen ermutigt. (Archivbild)
Washington/Kabul (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Hamid Karsai zur Wiederwahl beglückwünscht und dessen Legitimität als afghanischer Präsident betont. Zugleich forderte er das im Amt bestätigte Staatsoberhaupt zum Kampf gegen die Korruption auf. Karsai war am Vortag von der umstrittenen afghanischen Wahlkommission nach wochenlangem Chaos zum neuen Präsidenten erklärt worden. Angesichts des Rückzugs von Ex-Außenminister Abdullah Abdullah wurde die für kommenden Samstag geplante Stichwahl abgesagt.
Konflikte / Wahlen / UN / Afghanistan
03.11.2009 · 07:53 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
14.08.2018(Heute)
13.08.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙