Nun also doch: Seven One vermarktet «Masked Singer»-Plüsch-Monster

Die Nachfrage nach dem süßen Tierchen war zuletzt groß.

Die ProSiebenSat.1-Gruppe wird, anders als noch 2019 während der ersten The Masked Singer-Staffel beteuert, das wohl populärste Kostüm der ersten Staffel des Formats, vermarkten. Wie am Donnerstag bekannt wurde, soll eine Plüschtier-Version des Monsterchens auf den Markt kommen.

„Pink, putzig und ein Publikumsliebling“ wird das Tierchen von Vermarkter Seven One Media beschrieben. Pünktlich zur ersten Folge der zweiten Staffel von The Masked Singer am 10. März um 20.15 Uhr auf ProSieben werde es exklusiv im neuen The-Masked-Singer-Merchandise-Shop erhältlich sein. Die Licensing-Unit von ProSiebenSat.1 hat das Plüschtier als Limited Edition produziert. "Das Monsterchen" sei hochwertig produziert, ISO-zertifiziert, etwa 30 cm groß und kostet 24,95 Euro. Künftig gibt es auch verschiedene „Don’t talk to Me“-Artikel, etwa Hoodies oder Shirts.

Katharina Frömsdorf, ProSiebenSat.1 Starwatch/Licensing: "Mit unserem eigenproduzierten Monster-Plüschtier tragen wir nicht nur den zahlreichen Wünschen der vielen Fans Rechnung, die das Monster wiedersehen wollten. Das 'Monsterchen" ist vielmehr ein perfektes Beispiel für unsere große Fan-Welt, die wir rund um starke Marken wie The Masked Singer auf allen Plattformen schaffen".
News / Vermischtes
27.02.2020 · 09:40 Uhr
[0 Kommentare]