Peking (dpa) - Die Beschränkungen durch die Null-Covid-Strategie bremsen in China die zweitgrößte Volkswirtschaft viel stärker als erwartet. Die Industrieproduktion fiel im April überraschend um 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie das Statistikamt am Montag in Peking berichtete. Auch ...

Kommentare

(3) Hildejard · 17. Mai um 15:27
und alle anderen, da ja alles nur noch aus China kommt
(2) Talon · 16. Mai um 14:05
@1: Genaue Zahlen werden wir wohl nie zu Gesicht bekommen.
(1) Martinoxoxo · 16. Mai um 07:22
Mich wûrden in China als Referenz andere Zahlen interessieren: Hospitalisierung, Todesrate bzw. schwere Fälle. Sofern diese ähnlich mau wie in D sind, sind die Maßnahmen auf Dauer recht zermürbend nicht nur wirtschaftlich sondern v.a. auch gesellschaftlich.
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.06.2022(Heute)
28.06.2022(Gestern)
27.06.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News