Berlin (dts) - Die Abgeordneten Georg Nüßlein (CSU) und Nikolas Löbel (CDU) treten aus der Unionsfrakion aus - wollen aber vorerst ihre Bundestagsmandate noch einige Monate behalten. Nüßlein hatte schon zuvor erklärt, sich nach der Bundestagswahl 2021 aus der Politik zurückzuziehen, Löbel will sein ...

Kommentare

(4) slowhand · 07. März um 23:03
>> "Das ist jetzt für beide Kollegen eine moralische Frage, wie sie damit umgehen." << Moral? Ich glaube nicht. Wenn doch, hätte es soweit gar nicht kommen dürfen.
(3) bs-alf · 07. März um 22:09
@1 - die beiden bekommen immer noch ihre Bezüge
(1) steber · 07. März um 20:31
Irgendwie funktioniert unsere Demokratie doch noch.... Geldgierige Parlamentarier werden fortgejagt:)