NRW-Innenminister: Zunehmende Gewaltbereitschaft bei Querdenkern

Düsseldorf (dts) - NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) sieht eine zunehmende Gewaltbereitschaft auf Querdenker-Demos. "Leider gewinnen auch die radikalen Kräfte immer mehr die Oberhand. Aber nicht nur die: Immer häufiger gehen auch ältere Leute aus bürgerlichen Milieus auf die Polizei los - mit Regenschirmen oder anderen Gegenständen", sagte Reul der Düsseldorfer Rheinischen Post.

Das sei eine Entwicklung, die ihm Sorgen mache. Vorige Woche hatte die Landesregierung bekannt gegeben, dass der Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen jetzt auch Teile der Querdenker-Szene beobachtet. "Anhänger der Protestbewegung vernetzen sich zunehmend mit Rechtsextremisten, üben Gewalt gegen Polizisten und staatliche Einrichtungen oder machen die staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen verächtlich", sagte Reul.
Politik / DEU / Proteste
10.05.2021 · 02:00 Uhr
[1 Kommentar]
 

Fünf Jahre Brexit-Referendum: Johnson sieht Potenzial

Boris Johnson
London (dpa) - Zum fünften Jahrestag des Brexit-Referendums hat der britische Premierminister Boris […] (03)

Digital X 2021 im Herzen von Köln

Die Telekom geht neue Wege und angesichts der aktuell rückläufigen Pandemie-Entwicklung ganz bewusst […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.06.2021(Heute)
22.06.2021(Gestern)
21.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News