Düsseldorf (dts) - Die Grünen im nordrhein-westfälischen Landtag verlangen nach der Inhaftierung eines Vertrauensanwalts der deutschen Botschaft in Ankara einen sofortigen Abschiebestopp in die Türkei. Kein Asylbewerber aus der Türkei dürfe dorthin abgeschoben werden, "solange der Fall nicht ...

Kommentare

(5) Mehlwurmle · 14. Dezember 2019
Naja, die deutschen Behörden kennen doch die Inhalte auch. Von daher müsste sich doch rasch aufklären lassen, wer betroffen ist und wer nicht.
(4) Sonnenwende · 14. Dezember 2019
@3 Solange man nicht weiss, wer alles betroffen ist, und das tut man derzeit nicht, ist dieser Appell durchaus gerechtfertigt.
(3) Psychoholiker · 14. Dezember 2019
@2 und? Es geht um 265 Betroffene und eventuell mehr. Die können sie ja hier behalten. Es gibt aber noch mehr türkische Bürger die einen Asylantrag stellen und nicht zu den Betroffenen gehören.
(2) thrasea · 14. Dezember 2019
@1 Lies doch bitte die ganze Meldung, nicht nur die Überschrift.
(1) Psychoholiker · 14. Dezember 2019
Jetzt machen die Grünen sich aber die Hose nass. Als würde in der Türkei JEDER verhaftet werden.
 
Diese Woche
21.01.2020(Heute)
20.01.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News