NRW: Belgischer Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall getötet

Aachen (dts) - Im nordrhein-westfälischen Eschweiler bei Aachen ist gestern ein 46-jähriger Mann aus Belgien bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Wie ein Sprecher der Polizei Köln mitteilte, sei der Pkw-Fahrer nach Zeugenaussagen gegen 17.40 Uhr auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Sein Fahrzeug prallte zunächst gegen die Leitplanke und rutschte dann unter den Auflieger eines geparkten Lkws. Der Belgier wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht, erlag jedoch kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen. Die polizeilichen Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.
DEU / NRW / Verkehrsunfall
09.07.2009 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×