Berlin (dpa) - Mit den Olympischen Spielen 2032 will Nordrhein-Westfalen einen Beitrag zu Frieden in der Welt und Vielfalt im Inneren leisten. Als ein «Signal gegen Rassismus und Antisemitismus und gegen das, was jetzt wieder hochkommt», möchte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, die Spiele ...

Kommentare

(2) Shoppingqueen · 22. Oktober um 09:47
Wer soll das bezahlen....
(1) Grizzlybaer · 22. Oktober um 09:29
Es wäre ja schön, wenn auch in Deutschland wieder einmal Olympische Spiele ausgetragen würden. Doch erst müssen die Bewohner der Orte gefragt werden und da bin ich skeptisch.