Viel wurde in den letzten Jahren darüber diskutiert, wie zeitnah neuer Wohnraum geschaffen werden kann. Aktuell kämpfen potenzielle Bauherren aber gleich mit einer ganzen Reihe an Problemen. So kann die deutsche Bürokratie Projekte erheblich verlangsamen. Gleichzeitig sind die Preise für Bauland und ...

Kommentare

(5) oberamigo · 28. Juli um 14:01
ein solches Haus an den Ort, wo die Flut diese Backsteinhäuser genommen hat, vielleicht sind sie haltbarer - falls sie an diesen Stellen wieder aufgestellt werden sollen
(4) MarioMUC · 28. Juli um 09:53
Und was kostet dann so ein 3D-Haus?
(3) sumsumsum · 27. Juli um 21:55
ein betonwursthaus^^
(2) Rhein26 · 27. Juli um 17:16
Das Haus kann einfach aufgesaugt werden —> das versteh ich nicht Ist das Haus stabil oder nicht? Und was ist mit dem Dach? Flachdach oder kann ich mein Dach ganz normal machen?
(1) KonsulW · 27. Juli um 11:04
Das wäre nichts für mich.
 
Suchbegriff

Diese Woche
21.09.2021(Heute)
20.09.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News