No Angels nach Comeback wieder auf Platz 1 der Album-Charts

Baden-Baden (dts) - Die No Angels sind nach 18 Jahren zurück an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Mit "20" steigen sie direkt auf der Spitzenposition ein, wo sie zuletzt mit ihrem 2003 veröffentlichten Album "Pure" rangierten.

Dahinter steigt die US-Punkrock-Band Rise Against mit "Nowhere Generation" neu ein, auf Platz drei sind Various Artists mit "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol. 8". In den Single-Charts klettert Olivia Rodrigo mit "Good 4 U" eine Position nach oben an die Spitze. Nathan Evans klettert mit "Wellerman" ebenfalls, allerdings um zwei Positionen nach oben auf Rang zwei. Auf Rang drei ist ein Neueinsteiger: Djorkaeff, Beatzarre, Lea & Capital Bra mit "Sommer". Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.
Kultur/Medien / DEU / Musik / Leute
11.06.2021 · 15:24 Uhr
[5 Kommentare]
 

Erstmals seit April mehr als 100 neue Corona-Fälle in Israel

Coronavirus - Israel
Tel Aviv (dpa) - Nach zuletzt wenigen Corona-Neuinfektionen in Israel sind erstmals seit rund zwei Monaten […] (02)

MEDION präsentiert seinen UHD Smart-TV bei Aldi Süd

Mit dem MEDION X16566 ist ab dem 1. Juli bei ALDI SÜD für nur 599 Euro ein UHD Smart-TV mit Dolby Vision, […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
22.06.2021(Heute)
21.06.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News