«No Activity»: ProSieben Fun spurtet durch Staffel zwei

Der Bezahlsender startet noch diesen Monat in die zweite Staffel der Comedyserie «No Activity» der Produzenten Will Ferrell und Adam McKay.

Die von Will Ferrell (Daddy's Home) und Adam McKay (Vice) produzierte, amerikanische Comedyserie «No Activity» geht im deutschen Bezahlfernsehen weiter. Wie ProSieben Fun bekannt gibt, wird der Pay-TV-Sender den auf einem australischen Format basierenden Halbstünder ab Ende des Monats in die zweite Staffel schicken. Los geht es am 27. November, und zwar zur besten Sendezeit. Insgesamt liegen acht neue Folgen vor, die ProSieben Fun immer mittwochs im Doppelpack zeigen wird. Somit wird die zweite «No Activity»-Staffel innerhalb eines Monats abgearbeitet sein.

In der Serie, die TV Now für das deutsche Publikum adaptieren möchte, geht es um zwei Polizisten, die sich weit unten auf der Karriereleiter befinden, und die viel Zeit mit lähmenden Aufgaben verbringen. Da sie aufgrund ihrer Eskapaden in Staffel eins degradiert wurden, haben sie nun außerdem die Demütigung des Versagens zu verarbeiten …

Gespielt werden die Hauptrollen von Patrick Brammall und Tim Meadows, in weiteren Rollen sind Amy Sedaris und Sunita Mani sowie Cristin Milioti (How I Met Your Mother) zu sehen. Als Gaststars schauen in Staffel zwei unter anderem Jessica Bell, Nasim Pedrad (Aladdin) und Allison Bell (Laid) vorbei. Funny or Die, Gary Sanchez Productions, Jungle Entertainment und CBS Television Studios fungieren als Produktionsfirmen.
News / TV-News
08.11.2019 · 14:43 Uhr
[0 Kommentare]