Besser als an diesem Freitag lief es für die RTL-Show in diesem Jahr noch nicht. Fast drei Millionen Zuschauer schalteten zum großen Finale ein. In Sat.1 blieb die Primetime dagegen blass. In der Zielgruppe wurde der Freitagabend bis zuletzt von der RTL-Show dominiert. Mit dem großen Finale zeigte ...

Kommentare

(1) Troll · 09. November um 09:33
Ninja Warrior ist ja eine interesannte und niveauvolle Sendung (erst Recht für RTL-Verhältnisse). Da wird von den Kandidaten wirklich etwas abverlangt. Und die meisten sind sympathisch und treten sportlich auf. Da hat man Sympathien und leidet ggf. auch mit, wenn jemand rausfliegt. Und es gab an dem Tag auch wirklich nichts anderes sehenswertes im Fernsehen. Da kann ich die hohe Quote durchaus nachvollziehen.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News