Nikkei-Index schließt unter 10 000 Punkten

Tokio (dpa) - Die Aktienbörse in Tokio hat schwach geschlossen. Der Nikkei-Index fiel erstmals seit drei Wochen unter die psychologisch wichtige Marke von 10 000 Punkten. Zum Handelsschluss notierte das Börsenbarometer einen Verlust von rund 184 Punkten beim Stand von 9891 Punkten. Der Euro notierte leichter bei 1,4716 Dollar.
Börsen / Währung / Japan
29.10.2009 · 07:30 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
13.11.2018(Heute)
12.11.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×