Niedersachsen: Lkw rammt Bundeswehr-Kolonne auf A7

Soltau (dts) - Auf der Autobahn 7 hat sich gestern in Höhe Soltau ein Unfall zwischen einem Lkw und einer Kolonne der Bundeswehr ereignet. Wie die Polizei heute mitteilte, hatte die Bundeswehr-Kolonne auf dem Standstreifen angehalten, um einem liegengebliebenen Fahrzeug Hilfe zu leisten. Dabei war ein 54-jähriger Lkw-Fahrer der Kolonne hinten aufgefahren. Der Lkw der Bundeswehr wurde durch den Aufprall nach rechts von der Straße geschoben, anschließend fuhr der 54-Jährige noch auf das vorletzte Fahrzeug der Kolonne auf. Der Unfallverursacher wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Schätzungen zum entstandenen Sachschaden belaufen sich auf etwa 120000 Euro.
DEU / NDS / Verkehrsunfall / Bundeswehr
05.11.2009 · 13:45 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
21.11.2018(Heute)
20.11.2018(Gestern)
19.11.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×