Niall Horans Song handelt von seiner Ex

Niall Horan
Foto: BANG Showbiz
Der Sänger hat neue Musik im Gepäck. Hinter seiner emotionalen Ballade steckt jedoch eine traurige Geschichte.

(BANG) - Niall Horan nutze seine Musik, um eine Trennung zu verarbeiten.

Der 26-Jährige sorgte zu Beginn des Jahres für Gerüchte: Immer wieder wurde er beim Turteln mit der 22-jährigen Hailee Steinfeld erwischt. Obwohl beide ihre angebliche Beziehung nicht bestätigt haben, gibt er nun selbst einen Hinweis auf die vermeintliche Liebe. In einem Gespräch über sein neues Album verrät er die Inspiration seiner Ballade.

''Ich hatte gerade eine Trennung durchgemacht und alles war sehr real. Es war sehr einfach, sich ans Klavier zu setzen und zu sprechen und zu sehen, was passiert'', verrät Niall Im 'The Sun'-Interview über sein neues Lied 'Put a Little Love on Me'. Ob die Zeilen ''Ich habe hier unter dieser Haut noch immer so viel Liebe, also Liebling, liebe mich ein bisschen'' allerdings über seine angebliche Ex-Freundin Hailee singt, behielt der Mädchenschwarm für sich. Der einstige One Direction-Sänger ist jedoch sehr zufrieden mit seinem neusten Werk und machte deutlich, wie sehr ihm seine Herzschmerz-Musik gefällt. ''Es wäre nicht mein Album, wenn nicht eine traurige, traurige, traurige Ballade darauf wäre. Das könnte möglicherweise mein Lieblingslied von all denen sein, die ich jemals geschrieben habe'', schwärmte er.

Musik
13.09.2019 · 12:15 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News