Kabul (dpa) - Ein Jahr nach Machtübernahme der Taliban erlebt Afghanistan die wohl schwerste humanitäre Katastrophe des Landes. Das beschreibt ein am Mittwoch erschienener Bericht der Hilfsorganisation Save the Children. Demnach hätten 97 Prozent aller afghanischen Familien Schwierigkeiten, genug ...

Kommentare

(2) mario9326 · 11. August um 20:29
@1, richtig, alles vom Westen bewusst so gemacht.
(1) Pontius · 11. August um 06:26
"Viele ländliche Gegenden haben demnach in den vergangenen zwanzig Jahren außerdem nie etwas von den Aufbaumaßnahmen der alten Regierung gesehen." Auf jeden Fall etwas, was wir westliche Welt uns ankreiden lassen müssen - und was ein Grund ist, dass die Taliban immer stark blieben.
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News