New-Domain für Collaboration Tools
 --- Mit den New-Domains können Mitarbeiter in einem geschützten Namensraum zusammenarbeiten --- 

Schreiben ist eine Aktivität für die New-Domains
Koeln, 11.10.2019 (PresseBox) - Collaboration Tools ermöglichen die Zusammenarbeit von Teams trotz unterschiedlicher Länder und Zeitzonen.

Beispiele für solche Tools sind:

-slack.com
-bitrix24
-Dropbox Business
-Monday.com
-Trello
-Samepage
-G Suite

Github.com und verwandte Seite kann man als Collaboration Tools für Entwickler sehen.

Typisch für solche Seiten ist, dass der Nutzer eine Unterseite in der Form "portal.com/nutzer" oder "nutzer.portal.com" bekommt. Einige Collaboration Tools bieten an, Webseiten oder News für die Öffentlichkeit zu erstellen.

Diese Seiten haben dann eine URL wie z.B. www.portal/nutzer/news.html.

Kunden und/oder Mitarbeiter vieler Firmen nutzen entweder diese dem Markt erhältliche Colloboration Tools wie z.B. slack.com oder spezielle Colloboration Tools ihrer eigenen Firma. Die Kunden und/oder Mitarbeiter müssen sich lange URLs wie www.tool.com/... merken.

Für solche Fälle bietet Google jetzt als Problemlösung die New-Domains an. Man registriert eine New-Domain wie z.B. mitarbeiter.new oder arbeitsgruppe.new und leitet die New-Domain per Redirect auf tool.com/user244/index.html weiter.

Einige Collaboration Tools wie z.B. Bitrix24 ermöglichen es, Webseiten oder News für die Öffentlichkeit zu erstellen.

Diese Seiten haben dann zum Beispiel eine URL wie z.B. www.portal/nutzer/news.html.

Für so eine Seite ein hohes Ranking in Suchmaschinen zu erstreben, ist verlorene Liebesmüh. Die Regel wird sein, dass Suchmaschinen solche Seiten gar nicht listen.

Ratsam ist es, eine eigene new-Domain für die Unterseite der Portale zu registrieren und dann auf die Unterseite per Redirect weiterzuleiten.

Damit steigen die Chancen mit dem ganzen Inhalt auch in Suchmaschinen aufzutauchen.

Die New-Domain ist ein sicherer Namensraum, was bedeutet, daß https für alle Webseiten unter .new erforderlich ist. Sie können zwar eine New-Domain auch kaufen und die New-Domain parken, aber sie funktioniert in einem Browser nur mit SSL Verschlüsselung.

Die New-Domain ist - wie Google erklärt- eine "top-level domain that is HSTS-preloaded. The HSTS preload list is a list of websites which modern browsers will only load over an encrypted connection".

Die unkomplizierte Schaffung eines sicheren Namensraumes durch .new ist der Grund dafür, daß die New-Domain für solche Teamwork Projekte sinnvoll ist - mehr als andere Domainendungen. Bei der Zusammenarbeit an Projekten werden oft vertrauliche Informationen verwendet, deren Schutz durch eine SSL Verschlüsselung ratsam ist.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/...
Software
[pressebox.de] · 11.10.2019 · 18:30 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News