Schon Anfang des Jahres startete der Herausgeber Konami Digital Entertainment Limited die Kampagne „Playing is Believing“. Die Japaner wollen mit diesem Motto ihren Ansatz bei der Spielereihe Pro Evolutions Soccer weiter untermauern. Hier liegt der Fokus besonders auf dem Realismus und dem Gameplay. ...

Kommentare

(3) schlue · 11. November um 20:43
ja, aber die Oberschenkelzerrung macht sich durch Daumenschmerzen bemerkbar. So eine Art Phantomschmerz.
(2) DJBB · 11. November um 16:57
bald bekommt man nach dem spielen oberschenkelzerrungen so realistisch ist das!
(1) schlue · 11. November um 16:05
Spielerisch war PES quasi schon immer FIFA überlegen. Dennoch wird die FIFA Serie aufgrund der Lizenzrechte der Platzhirsch bleiben.