Neues Supportdokument erläutert Depth App für Apple Watch Ultra

Mann mit Apple Watch

Vor dem offiziellen Launch der Apple Watch Ultra hat der Konzern jetzt ein Support-Dokument zur neuen Tieftauch-App “Depth App” veröffentlicht, die exklusiv für die Extremsport-Smartwatch zur Verfügung steht.

Die App wurde für das Freizeittauchen entwickelt und informiert über alle aktuellen Tauchwerte wie die Wassertemperatur, aktuelle Tiefe oder die maximale Tauchtiefe.

Was kann die Depth App?

Die brandneue Apple Watch Ultra kann bis zu 40 Metern Wassertiefe getragen werden und ist daher ideal für Tauchgänge von Freizeittauchern geeignet. Im kürzlich geteilten Support-Dokument warnt Apple eindringlich davor, dass es ich nicht um einen Tauchcomputer handelt, weil er weder Informationen zu Gasanalysen oder Dekompressionsstopps anzeigt.

Wenn ein Ausfall der Uhr in bestimmten Tauchsituationen drohen sollte oder eine Körperverletzung möglich ist, rät Apple zusätzlich zur Nutzung eines Tiefenmessers und Timers. Es wird zudem dazu geraten, dass die Apple Watch Ultra nur von ausgebildeten Tauchern eingesetzt wird, die die Sicherheitsprotokolle befolgen und mit einem Tauchpartner schwimmen.

Einführung in App

Das Dokument erklärt die Verwendung der Tiefen-App, die so eingestellt werden kann, dass die automatisch startet, wenn die Apple Watch Ultra mit Wasser von mindestens einem Meter Tiefe in Berührung kommt.

Nach dem Start der App aktiviert die Apple Watch Ultra die Wassersperre, um ein Einschalten des Displays zu verhindern. Eine Sitzung läßt sich durch Drücken und Halten der Digitalkrone beenden. Am Ende eines Tauchgangs erhält der Nutzer eine Zusammenfassung mit einer Anzeige der Tauchdauer, Wassertemperaturen und maximalen Wassertiefe.

Apple Watch / Apple / iPhone
23.09.2022 · 13:16 Uhr
[0 Kommentare]
 
Small Modular Reactor: Tschechien baut Europas erstes Mini-Atomkraftwerk
In Deutschland wird aufgrund der aktuellen Energiekrise darüber nachgedacht, die […] (04)
Charon’s Staircase: Veröffentlichungstermin wurde bekanntgegeben
SOEDESCO® bestätigt das Veröffentlichungsdatum für das First-Person-Horror-Krimispiel Charon’s Staircase. […] (00)
Ana de Armas: Kein Problem mit Nacktszenen in ‘Blonde’
Ana de Armas
(BANG) - Ana de Armas verteidigt die Nacktszenen im Biopic ‘Blonde'. Die 34-jährige Schauspielerin zeigt […] (00)
Deutsche U21 ohne Verteidiger Bisseck gegen England
Sheffield (dpa) - Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss beim Länderspiel in England auf […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
28.09.2022(Heute)
27.09.2022(Gestern)
26.09.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News