Frankfurt/Main (dpa) - Mit Hausverboten und der Abberufung des Vorstands will die Frankfurter Arbeiterwohlfahrt einen Ausweg aus ihrer schweren Krise suchen. Auf einer Kreiskonferenz wurde ein neues ehrenamtliches Präsidium gewählt. Die beiden Vorstände, die noch im Amt seien, würden abberufen, ...

Kommentare

(3) Mehlwurmle · 16. Februar um 19:06
Hat ja angesichts der Vorwürfe aber schon recht lange gedauert, bis man da gehandelt hat.
(2) Jewgenij · 16. Februar um 18:20
Was hat sich da zusammengebaut.....
(1) LordRoscommon · 15. Februar um 23:58
Ok, Betrug und Untreue sind schwere Vorwürfe.
 
Diese Woche
09.04.2020(Heute)
08.04.2020(Gestern)
07.04.2020(Di)
06.04.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News