Neuer Apple iMac 27 Zoll mit bis zu 128 GB RAM

Am gestrigen Dienstag kündigte Apple einen neuen 27 Zoll iMac mit bis zu 128 GB RAM, 1080p Webcam, True Tone, einem schnellen Intel Core Prozessor der zehnten Generation und AMD Grafikkarte an.

Der neue Rechner ist ab sofort über Apples Onlineshop zu einem Einstiegspreis von 1.799 US-Dollar bestellbar.

Ausstattung Apple iMac 27 Zoll 2020

Der neue 27 Zoll Apple iMac 2020 ist mit einem Intel Core Prozessor der zehnten Generation ausgestattet, der eine 65 Prozent schnellere Performance bietet, wie Apple schreibt. Die Basis-Taktfrequenz beträgt 3,6 GHz und maximal 5,0 GHz mit Turbo Boost. Die verbaute AMD Radeon Pro 5000 Series Grafikoption bietet eine 55 Prozent bessere Leistung als die Vorgängergeneration der Grafikkarte.

Der Arbeitsspeicher ist um bis zu 128 GB erweiterbar, statt nur 64 GB beim Vorgängermodell und der interne Speicher lässt auf eine 8 TB SSD erweitern. Beim Vorgänger waren maximal 2 TB möglich. Die True Tone Technologie stellt die Farbtemperatur automatisch auf das Umgebungslicht ein.

Eine Nano-Texture Glas-Option ist für 500 US-Dollar als Upgrade für das Pro Display XDR verfügbar, womit die Blendung auf ein Minimum reduziert wird. Die FaceTime-Webcam arbeitet mit 1080p statt 720p Auflösung. Der T2-Sicherheitschip sorgt für eine Verschlüsselung, indem er überprüft, ob die während des Startvorgangs geladene nicht manipuliert wurde. Der Chip arbeitet auch mit den Lautsprechern zusammen, was eine höhere Wiedergabetreue und tiefere Bässe ermöglichen soll. Abgerundet wurde die Ausstattung mit einnem Mikrofon in Studioqualität.

Was kostet der neue iMac?

In Deutschland ist der neue Apple iMac 27 Zoll ab 2.046 Euro mit folgender Aussttatung erhältlich:

3,1 GHz 6‑Core Intel Core i5 Prozessor der 10. Generation
Turbo Boost bis zu 4,5 GHz
8 GB 2666 MHz DDR4 Arbeitsspeicher (auf bis zu 128 GB erweiterbar)
256 GB SSD Speicher
Radeon Pro 5300 mit 4 GB GDDR6 Grafikspeicher
Zwei Thunderbolt 3 Anschlüsse
Retina 5K P3 Display mit 5120 x 2880 Pixeln mit True Tone (optional mit Nanotexturglas)

Das Spitzemodell kostet 2.533 Euro und bietet eine entsprechende Top-Ausstattung:

3,8 GHz 8‑Core Intel Core i7 Prozessor der 10. Generation Turbo Boost bis zu 5,0 GHz
8 GB 2666 MHz DDR4 Arbeitsspeicher (auf bis zu 128 GB erweiterbar)
512 GB SSD Speicher
Radeon Pro 5500 XT mit 8 GB GDDR6 Grafikspeicher
Zwei Thunderbolt 3 Anschlüsse
Retina 5K P3 Display mit 5120 x 2880 Pixeln mit True Tone (optional mit Nanotexturglas)

Im Lieferumfang enthalten ist der Apple iMac 27 Zollmit Magic Keyboard, Magic Mouse 2, Lightning auf USB-Kabel und Netzkabel.

Mac / Apple
[apfelnews.de] · 05.08.2020 · 13:57 Uhr
[7 Kommentare]
 

Kabinett segnet Haushaltsentwurf für 2021 ab

Olaf Scholz
Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat den Entwurf für den Bundeshaushalt 2021 beschlossen. Im Kampf gegen […] (05)

Xbox – Neue App und neues Gaming-Zubehör

Ab sofort greifst Du auf die brandneue und komplett überarbeitete Xbox App (Beta) über Dein Android- […] (00)
 
 
Diese Woche
23.09.2020(Heute)
22.09.2020(Gestern)
21.09.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News