Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil holt zum großen Aufschlag für Arbeitnehmer und Geringverdiener in Deutschland aus. Mit knapp drei Dutzend Vorschlägen wartet der SPD-Mann am Freitag im schicken Berliner Gasometer auf, einer Vorzeige-Location für den Strukturwandel. Von mehr ...

Kommentare

(3) BRD · 21. September um 20:43
Das ist noch nicht wichtig. ( etw. 200 euro kindergeld -vielen dank) Es ist wichtig, die Rechte sicherzustellen eigene Bürger ( oder Familienangehörige eines EU-Bürgers) im Vergleich zu Flüchtlingen. Gleich oder ungleich? Zum Beispiel die Nostrifizierung von Diplomen. Flüchtlinge aus dem Iran haben grünes Licht.
(2) ircrixx · 20. September um 16:19
Wie mir jemand bei ehrenamtlicher Tätigkeit schilderte, ist das Schonvermögen bei Grundsicherung nur so lange Schonvermögen, wie man es schont - also behält. Sobald man es versilbern muss, werden 70 Prozent des Ertrags als Einkommen (!) auf die Grundsicherung angerechnet. Wenn das wirklich stimmen sollte, halte ich das für einen Skandal sondersgleichen.
(1) ausiman1 · 20. September um 06:23
Dann kann man ja im Homeoffice bis 67 durcharbeiten oder die Mehrarbeit für die Rente anrechnen LOL.