Berlin (dpa) - Gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer gibt es nach dem Scheitern der Pkw-Maut neue Vorwürfe. Der Haushaltsexperte der Grünen im Bundestag, Sven-Christian Kindler, sagte, der CSU-Politiker habe den Bundestag und die Öffentlichkeit über die wahren Kosten gezielt getäuscht. «Er ...

Kommentare

(5) marcusb · 23. Oktober um 13:07
Abgesehen von der Sache mit der Pkw-Maut ist er auch sonst der ahnungsloseste Verkehrsminister, den wir in den letzten Legislaturperioden hatten. Wird Zeit für einen Rücktritt.
(4) flapper · 22. Oktober um 19:33
das Thema ist noch nicht vom Tisch
(3) Pontius · 22. Oktober um 19:09
@2 damit er noch be-Scheuer-ter wird?
(2) user47765 · 22. Oktober um 19:00
Der Steuerzahler soll dem symbolisch eine scheuern.
(1) Pontius · 22. Oktober um 18:50
Und täglich grüßt uns unsere neue Scheuer-News. Wegen Donald und dem Brexit geht dieser Skandal fast ein bisschen unter.