Venedig (dpa) - Die Lage in Venedig bleibt nach tagelangem Hochwasser angespannt. Meteorologen kündigten für heute neue Unwetter an. Die Schulen, die in Italien eigentlich auch samstags geöffnet sind, sollten weiter geschlossen bleiben. Viele Museen und Sehenswürdigkeiten sollten aber wieder öffnen. ...

Kommentare

(2) wimola · 30. November um 00:32
Mein Herz blutet nicht - aber ich war schon mehrmals in Venedig. - Genau genommen bin ich wütend, dass Venedig so den Touristen (wie mich) ausgeliefert ist. Die Kreuzfahrtschiffe würde ich ohnehin alle verbieten - aber in/vor Venedig haben die absolut gar nichts zu suchen!
(1) DerTiger · 30. November um 00:22
Wer einmal in Venedig war, dem blutet das Herz. Bei jedem Hochwasser. Noch mehr aber bei jedem einzigen Kreuzfahrtschiff, das so "unbedingt" da durchmuss...
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News