Neue Rekorde an der Wall Street

New York (dpa) - Am US-Aktienmarkt hat es wieder Rekorde gegeben. Sowohl der Leitindex Dow Jones als auch der marktbreite S&P 500 und die wichtigsten Technologiebarometer erreichten Höchststände. Angesichts des bevorstehenden langen Wochenendes aber nahm die Dynamik zum Handelsende hin ab, so dass die bekanntesten Aktienindizes lediglich moderat höher schlossen. Der Dow lag am Ende 0,17 Prozent im Plus bei 29 348,10 Punkten. Der Eurokurs blieb unter Druck und notierte zuletzt bei 1,1093 US-Dollar.

Börsen / USA
17.01.2020 · 22:57 Uhr
[0 Kommentare]
 

Verfassungsgericht kippt Paritätsgesetz in Brandenburg

Verfassungsgericht Brandenburg
Potsdam (dpa) - Bei den Landtagswahlen in Brandenburg ist künftig nicht zwingend vorgeschrieben, dass […] (14)

Verbraucher zeigen starke Unterschiede bei der Markenorientierung und der Markenbindung

Jeder dritte Bundesbürger (31%) achtet beim Kauf von Produkten und Dienstleistungen in stärkerem Maße […] (05)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News