Neue Nachranganleihen: Commerzbank will Kapital stärken

Dazu legt sie ein Programm im Volumen von bis zu drei Milliarden Euro auf. Über den Zeitpunkt der Ausgabe einer ersten Anleihe soll noch entschieden werden. Das Geldhaus hatte wie andere Banken angesichts der hohen Kreditnachfrage von Unternehmen in der Corona-Krise mehr Darlehen ausgegeben. Zudem stiegen die Rückstellungen für drohende Kreditausfälle.

Beides ließ das Kapitalpolster zuletzt abschmelzen. Die Commerzbank sucht außerdem eine neue Strategie für ihre polnische Tochter mBank, deren Verkauf kürzlich gestoppt wurde. Mit dem Verkauf sollte ebenfalls das Kapitalpolster gestärkt werden. (Redaktion €uro am Sonntag)

________________________

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 01.06.2020 · 16:00 Uhr
[2 Kommentare]
 

Innenministerium verteidigt Stuttgarter Polizei

Nach Randale in Stuttgart
Stuttgart (dpa) - Mit ihren Ermittlungen zum Migrationshintergrund der Täter der Stuttgarter Krawallnacht […] (67)

Eine Million Zuschauer weniger für Spielberg zum Zweiten

Bild: Quotenmeter Ferrari Desaster und Mercedes Machtdemonstration lockten zwar viele Zuschauer an. Zum […] (00)
 
 
Diese Woche
13.07.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News