Neue Konzernstruktur berücksichtigt: So wären die Deutsche Bank-Bilanzen seit 2017 ausgefallen

• Konzernumstrukturierung in vier Hauptsegmente
• Bisher nur Asset Management profitabel
• Massiver Stellenabbau: Jeder fünfte Mitarbeiter muss gehen

Im Juli gab die Deutsche Bank bekannt, sich aus dem globalen Aktiengeschäft zurückzuziehen, die Konzernstruktur umzubauen und infolge eines Kostensenkungsprogramms bis zu 18.000 Stellen weltweit zu streichen. Doch kann dies der größten deutschen Bank aus der Krise helfen? Das Finanzinstitut hat diese Woche ein "Financial Data Supplement" für das zweite Quartal 2019 veröffentlicht, indem die Erträge seit 2017 in der neuen Konzernstruktur aufgelistet sind. Wie entwickelt sich das Geschäft in den neuen Segmenten?

Investment, Unternehmensbank, Privatkundengeschäft und Asset Management

Infolge der Umstrukturierung hat die Deutsche Bank neue Segmente festgelegt. So ist das Investmentbanking seither isoliert, in der sogenannten Unternehmensbank sind die Transaktionsbank und das deutsche Firmenkundengeschäft vereint. Zusätzlich gibt es das Privatkundengeschäft und das Asset Management.

Die Deutsche Bank weist bei ihren Zahlen außerdem den Bereich "Corporate & Other" und die Erträge der Kernbank, bei der lediglich die "Capital Release Unit" herausfällt und ansonsten die ganze Gruppe eingeschlossen ist, separat aus.

Deutsche Bank hat Probleme, die Erträge zu halten

Wie aus dem Bericht hervorgeht, kann die Deutsche Bank auch in der neuen Konzernaufteilung ihre Erträge kaum halten. So nahm der Nettoumsatz im Privatkundenbereich im ersten Halbjahr 2019 verglichen zum H1 2018 um sechs Prozent ab, die Kernbank schrumpfte um sieben Prozent und die Erträge der Investmentbank verringerten sich in diesem Zeitraum gar um 13 Prozent.

Die Unternehmensbank konnte ihre Erträge auf dem gleichen Niveau halten und nur das Asset Management konnte um ein Prozent wachsen. Zwischen 2017 und 2018 sanken die Erträge über alle Bereiche, das Asset Management gab sogar um 14 Prozent ab. Die Zahlen zeigen die Schwierigkeiten der Deutschen Bank, ihre Nettoumsätze zu behaupten - so scheint auch die Umstrukturierung bisher noch nicht das Allheilmittel zu sein, das die Probleme der Deutschen Bank auf einen Schlag lösen kann.

Asset Management einziges profitables Segment

Interessant am "Financial Data Supplement" ist unter anderem auch die Profitabilität. Als Kennzahl dient hier die Rendite nach Steuer auf das durchschnittliche Eigenkapital. Hier zeigt sich vor allem die Schwäche des Privatkundengeschäfts der Deutschen Bank, bei dem die Rentabilität im ersten Halbjahr dieses Jahres einen Wert von minus 2,4 Prozent aufwies. Gleichzeitig wird aber auch die Stärke des Asset Managements sichtbar: Plus 15,9 Prozent betrug der Kennwert hier.

Die Mitarbeiterzahlen, die im Bericht ausgewiesen sind, zeigen den Fokus der Deutschen Bank: So entfallen die meisten Mitarbeiter - mehr als die Hälfte der derzeit Beschäftigten - mit über 44.000 Personen auf die Privatkundenbank. Bei der Investmentbank sind 19.979 Mitarbeiter beschäftigt, um die Unternehmensbank kümmern sich 13.889 Beschäftigte und im Asset Management arbeiten lediglich 4.508 Personen.

Die Mitarbeiterzahlen wird die Deutsche Bank in Zukunft jedoch deutlich reduzieren. So sollen bis 2022 global 18.000 Stellen abgebaut werden - die Kürzungen betreffen jeden fünften Mitarbeiter des Finanzunternehmens. Bloomberg berichtete jüngst, dass die Hälfte der Stellen - also 9.000 Positionen - davon auf Deutschland fallen, wo die meisten Deutsche Bank-Mitarbeiter beschäftigt sind. Im zweiten Quartal dieses Jahres lag das Cost-to-Income-Ratio, das das Verhältnis von Kosten zu Erträgen beschreibt, bei über 100 Prozent. Die Kosten vertilgten also mehr als alles generierte Einkommen. Ob die Umstrukturierung die Deutsche Bank aus der Krise retten kann, bleibt abzuwarten.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 18.10.2019 · 22:51 Uhr
[1 Kommentar]

Finanznews

15.11. 17:15 | (01) Amazon bald mit eigener Supermarkt-Kette
15.11. 17:01 | (01) Von Rekord zu Rekord: Studie deckt Ursache für Rally an Aktienmärkten auf
15.11. 17:01 | (00) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
15.11. 16:48 | (01) Tesla Model X geht beim Laden in Flammen auf
15.11. 16:20 | (00) Aurora Cannabis enttäuscht Anleger mit Umsatzeinbruch - Aktie knickt ein
15.11. 15:36 | (00) Alibaba-Gründer Jack Ma: Der Single's Day hat Erwartungen verfehlt und doch ...
15.11. 14:02 | (03) Fondsmanager widerspricht verbreiteter Theorie: Keine Blase am Aktienmarkt
15.11. 13:22 | (00) Facebook stellt Facebook Pay vor: Was bedeutet das für Libra?
15.11. 13:07 | (00) Kursziel für Disney-Aktie angehoben: Analyst überrascht von Disney+-Traumstart
15.11. 11:49 | (00) Bahn-Finanzvorstand Doll verlässt Konzern
15.11. 11:49 | (00) Trump-Berater: Handelsstreit-Einigung mit China könnte schon bald stehen
15.11. 09:53 | (00) Iran rationiert Benzin und erhöht die Preise für Kraftstoff
15.11. 09:50 | (00) Verkehrsminister:  Ungeduld beim Thema Bahn wächst
15.11. 09:18 | (00) Wer hat im transatlantischen Aktienvergleich die Nase vorn?
15.11. 05:44 | (00) Post treibt Ausbau von Packstationen voran
14.11. 22:51 | (00) Aktien New York: Dow nach Vortagsrekord fast unverändert
14.11. 19:06 | (03) Uber muss umdenken, um zu überleben: Etwa Lyft aufkaufen, bevor es ein anderer ...
14.11. 18:39 | (00) Amazon: Kostenloser Versand ohne Prime-Abo? So geht's!
14.11. 18:04 | (00) Böses Omen? AppleTV+ verliert schon jetzt seinen Programmchef
14.11. 17:43 | (00) RWE hebt Prognose um 400 Millionen Euro an - RWE-Aktie dennoch in Rot
14.11. 16:24 | (03) «Schuldneratlas»: Altersüberschuldung steigt dramatisch an
14.11. 14:53 | (00) Lufthansa und Ufo richten sich auf lange Schlichtung ein
14.11. 14:00 | (00) Deutsche Wirtschaft überrascht mit leichtem Wachstum
14.11. 13:58 | (00) Rezessions-Angst vorerst gebannt: Wirtschaft wächst wieder
14.11. 13:40 | (00) Hauptaktionär von CTS Eventim verkauft Aktienpaket - Aktie bricht ein
14.11. 12:53 | (00) Urteil: Fake-Bewertungen bei Holidaycheck rechtswidrig
14.11. 12:20 | (00) Hapag-Lloyd-Aktie freundlich: Hapag-Lloyd wird nach Gewinnsprung optimistischer
14.11. 11:48 | (01) Zahl überschuldeter Verbraucher sinkt erstmals seit 2013
14.11. 09:50 | (00) Ist Big Tech böse?
14.11. 08:44 | (00) Vodafone treibt Ausbau von 5G in Deutschland voran
14.11. 08:44 | (00) Deutsche Wirtschaft im dritten Quartal leicht gewachsen
14.11. 08:27 | (00) Disney+ gestartet: So sehen Analysten die Aussichten für die Netflix-Aktie im ...
14.11. 07:48 | (01) UBS: Vermögende Börsianer rechnen mit einem großen Markteinbruch 2020
14.11. 07:11 | (02) Tesla Model 3 überholt Konkurrenz: Hyundai Ioniq nicht mehr "effizientestes E- ...
14.11. 05:51 | (03) BGH klärt Haftung bei unrichtigen Amazon-Bewertungen
14.11. 04:30 | (03) Störungen bei Online-Diensten dauern an
14.11. 03:59 | (00) JPMorgans Aktien-Guru: Value-Aktien bleiben auch 2020 noch gefragt
14.11. 00:51 | (00) Cyberangriff auf Erdölkonzern Pemex - Lösegeld gefordert
13.11. 22:58 | (00) Aktien New York: Dow steigt auf Rekordhoch
13.11. 22:06 | (10) Elon Musk verspricht: Tesla baut Fabrik in Berlin - Bis zu 7.000 Stellen - Aktie ...
13.11. 22:01 | (00) Deutsche Bank: Das sind 2020 die größten Risiken für den Aktienmarkt
13.11. 21:51 | (02) Massive Störungen bei Online-Diensten
13.11. 21:00 | (01) Schuld am Absturz der Uber-Aktie in der letzten Woche ist ein alter Bekannter
13.11. 19:59 | (00) Die besten MDAX-Aktien: alstria office REIT-AG legt um 37,5 Prozent zu
13.11. 19:22 | (02) ElringKlinger zieht Großauftrag von Tesla an Land
13.11. 18:05 | (15) Hoffnung auf 8000 Jobs in Tesla-Fabrik bei Berlin
13.11. 16:44 | (00) Windkrise: Altmaier zunehmend unter Druck
13.11. 16:19 | (01) ProSiebenSat.1 arbeitet anscheinend an einem eigenen Streaming-Dienst
13.11. 16:17 | (00) Elon Musk verspricht Deutschland eine Tesla-Fabrik
13.11. 15:15 | (00) Tesla-Chef Musk: Zwischen Genie und Wahnsinn
13.11. 14:58 | (00) Deutsche Wohnen plant Neubauten außerhalb von Berlin
13.11. 14:31 | (00) QIX Dividenden Europa: Unilever kündigt zusammen mit Burger King fleischlosen ...
13.11. 13:21 | (00) freenet-Beteiligung Sunrise kommt abgeblasene UPC-Übernahme teuer zu stehen - ...
13.11. 12:59 | (00) S&P 500: Diese Aktien sind derzeit am gefragtesten
13.11. 12:55 | (01) Handelskonflikt - Wer hat den längeren Atem?
13.11. 12:50 | (00) Altmaier: Tesla-Ankündigung wertet Standort Deutschland auf
13.11. 11:45 | (01) Tesla plant Fabrik in Brandenburger Gemeinde Grünheide
13.11. 11:43 | (00) Tesla Marktführer bei E-Autos in Deutschland
13.11. 09:45 | (00) Nach Tesla-Ankündigung:  Batterie-Förderung überdenken
13.11. 08:53 | (00) Neue Kriterien für Startups: Gescheitertes WeWork-IPO lässt Investoren umdenken
13.11. 04:49 | (04) Flixbus will gegen Steuersenkung im Schienenverkehr klagen
13.11. 04:16 | (06) Nur gut die Hälfte der Arbeitnehmer bekommt Weihnachtsgeld
12.11. 23:22 | (00) Wall Street:  Dow Jones tritt auf der Stelle
12.11. 21:55 | (00) Elon Musk:  Tesla-Fabrik bei Berlin geplant
12.11. 20:50 | (01) Trump beklagt Handelsbarrieren der EU: «schlimmer» als China
12.11. 17:59 | (01) Vorerst keine neuen Streiks bei Lufthansa
12.11. 17:56 | (00) Infineon-Aktie springt an: Infineon schlägt Erwartungen
12.11. 17:55 | (01) Aareal Bank-Aktie knickt ein: Aareal Bank fürs Gesamtjahr etwas pessimistischer ...
12.11. 17:54 | (00) Deutsche Post-Aktie steigt kräftig: Deutsche Post verdreifacht Nettogewinn
12.11. 17:52 | (00) EVOTEC-Aktie gewinnt: EVOTEC erhöht EBITDA-Prognose für 2019
12.11. 17:51 | (00) Disneys Streamingdienst startet mit technischen Problemen
12.11. 17:35 | (00) Kursziel deutlich angehoben: Warum ein Analyst plötzlich wieder zuversichtlich ...
12.11. 17:24 | (00) Keine neuen Streiks bei Lufthansa - Schlichtung mit Ufo
12.11. 16:02 | (00) Untreue-Anklage gegen VW-Manager
12.11. 15:13 | (00) 1&1 Drillisch und United Internet wachsen leicht - Drillisch-Aktie und United ...
12.11. 14:46 | (00) QIX Deutschland: Mit diesen Zahlen euphorisieren Infineon und Deutsche Post ihre ...
12.11. 14:26 | (01) Soll noch ein neues Kohlekraftwerk ans Netz gehen?
12.11. 13:54 | (00) Staatsanwaltschaft klagt VW-Manager wegen Untreue an
12.11. 13:33 | (00) Continental-Aktie schwächer: Continental wegen Abschreibung mit ...
12.11. 12:59 | (00) Deutsche Thomas Cook sagt Reisen für 2020 ab
12.11. 12:59 | (00) Vodafone erhöht Jahresprognose dank Zukäufen von Liberty Global - Vodafone-Aktie ...
12.11. 12:51 | (00) Deutsche Post übertrifft dank Online-Handels die Erwartungen
12.11. 12:46 | (00) Dialog Semiconductor-Aktie legt zu: Dialog Semiconductor erhöht langfristige ...
12.11. 11:50 | (00) Osram will in Deutschland weitere 800 Stellen abbauen
12.11. 11:41 | (00) Uniper erhöht trotz Ergebniseinbruchs Gewinnprognose für 2019 - Aktie etwas ...
12.11. 11:22 | (00) OSRAM-Führungsgremien empfehlen Annahme der ams-Offerte
12.11. 11:01 | (01) E-Autos in Deutschland: Im Oktober hat Tesla das Nachsehen
12.11. 10:45 | (00) Schlichtung: Lufthansa und Gewerkschaft Ufo sprechen weiter
12.11. 10:06 | (00) Mediaset erhöht Beteiligung an ProSiebenSat.1 - Mediaset- und ProSiebenSat.1- ...
12.11. 09:55 | (00) Report: Markt für E-Roller-Sharing wächst weltweit
12.11. 09:35 | (01) Abschwung in China schlägt auf deutsche Firmen durch
12.11. 09:26 | (01) Spenden missbraucht? Trump zu Millionenstrafe verdonnert
12.11. 08:26 | (01) Streamingdienst-Krieg: Amazon und Disney+ einigen sich
12.11. 07:55 | (02) Petition gegen unerwünschte Einwurfwerbung
12.11. 07:34 | (00) Ausblick: Das erwarten Experten von der Tilray-Bilanz
12.11. 06:55 | (03) Möglicher Weltraumbahnhof in Deutschland
12.11. 06:54 | (01) Elon Musk und Tesla-Shortseller David Einhorn zanken sich erneut: Treffen nach ...
12.11. 05:46 | (01) Fernzüge der Bahn im Oktober pünktlicher als im Vorjahr
12.11. 03:46 | (00) Bisher gut 850 Urteile in Daimler-«Dieselklagen»
12.11. 03:41 | (00) Buffett-Investment BYD kooperiert mit Toyota
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News