News
 

Neue ICE-Panne zwingt Passagiere zum Ausharren

Vaihingen an der Enz (dpa) - Wieder ist ein ICE wegen eines technischen Fehlers zum Stehen gekommen. Von der Zug-Panne im Kreis Ludwigsburg in Baden-Württemberg waren gestern Abend rund 600 Fahrgäste betroffen, die von Berlin nach München unterwegs waren. Das bestätigten Polizei und Bahn. Zwischen Vaihingen an der Enz und Sersheim mussten die Passagiere etwa drei Stunden ausharren, bevor die Fahrt in einem anderen Zug weiterging. Als Ursache wurde eine defekte Stromversorgung an der Oberleitung festgestellt.

Verkehr / Bahn
11.10.2010 · 15:44 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen