Frankfurt/Main (dts) - Die designierte neue Direktorin der Europäischen Zentralbank (EZB), Isabel Schnabel, hat die Pläne für die Einführung einer gesamteuropäischen Einlagensicherung begrüßt. Sie halte die Initiative von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für einen "ausgesprochen wichtigen ...

Kommentare

(1) Mehlwurmle · 13. November um 16:19
Letztlich wäre das nur eine Umverteilung vom Norden zu den maroden Banken im Süden. Ich bin gegen diese europäische Einlagensicherung.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News