Netflix bestellt zwei «Virgin River»-Staffeln

Alexandra Breckenridge wird weiterhin die Hauptrolle spielen.

Der Streamingdienst Netflix hat die Staffeln vier und fünf von Virgin River bestellt. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Buchreihe von Robyn Carr. Sue Tenney hat «Virgin River» für das Fernsehen adaptiert und fungiert als Showrunnerin. Sie ist zusammen mit Roma Roth, Jocelyn Freid und Christopher E. Perry ausführende Produzentin. Carr war ausführende Produzentin der ersten Staffel.

Die Serie folgt Mel Monroe (gespielt von Alexandra Breckenridge), einer Frau, die einen Job als Hebamme und Krankenschwester in der abgelegenen nordkalifornischen Stadt Virgin River annimmt, nachdem sie eine Anzeige für die Stelle gesehen hat und hofft, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen.

Dort lernt sie den ehemaligen Marinesoldaten und örtlichen Barkeeper Jack Sheridan (Martin Henderson) kennen, und zwischen den beiden entspinnt sich eine komplizierte Liebesgeschichte. Zur Besetzung gehören unter anderem Colin Lawrence, Jenny Cooper, Lauren Hammersley, Annette O'Toole, Tim Matheson, Benjamin Hollingsworth, Grayson Gurnsey, Sarah Dugdale, Zibby Allen und Marco Grazzini.
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 21.09.2021 · 07:31 Uhr
[0 Kommentare]
 
Ampel-Parteien streben Kanzlerwahl im Dezember an
Scholz
Berlin (dpa) - SPD, Grüne und FDP streben eine zügige Regierungsbildung an. Olaf Scholz (SPD) könnte in […] (03)
Freida Pinto: Heimliches Ja-Wort!
Freida Pinto
(BANG) - Freida Pinto und Cory Tan haben geheiratet. Die 37-jährige Schauspielerin hat Cory Tran - mit dem […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
21.10.2021(Heute)
20.10.2021(Gestern)
19.10.2021(Di)
18.10.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News