NEL, ITM Power, Ballard Power & Co.: Was steckt hinter dem Hype um Wasserstoffaktien?

Internationale Energiebehörde sieht Hydrogen als zukunftsträchtig an

Wasserstoff könnte der Antriebsstoff der Zukunft werden. Das meint zumindest die Internationale Energiebehörde IEA: "Noch nie zuvor ist Wasserstoff auf ein so großes internationales und branchenübergreifendes Interesse gestoßen wie derzeit, und das obwohl andere kohlenstoffarme Energietechnologien wie Batterien oder Erneuerbare Energien jüngst beeindruckende Fortschritte erreichen konnten", so die IEA in einem Bericht zu Wasserstoff. Es ist nicht das erste Mal, dass das Gas einen Aufschwung erfährt. Schon in den 70er Jahren, als die erste Ölkrise dafür sorgte, dass sich Erdöl drastisch verknappte, wurde Wasserstoff als Antriebsstoff der Zukunft gehandelt. Jedoch verpuffte der Innovationsgedanke schnell wieder, als die Ölreserven wieder anschwellten. Dieses Mal, so meint die Energieagentur, könnte jedoch tatsächlich die Wende für Wasserstoff kommen. Dabei stünden insbesondere die Regierungen in der Pflicht, Anreize zu schaffen, damit mehr Investoren den alternativen Antriebsstoff für sich entdecken.

G20 Umweltministertreffen legt Schwerpunkt auf Wasserstoff

Schon bei dem diesjährigen G20 Umweltministertreffen in Japan am 15. Juni bildete das Thema Wasserstoff einen Schwerpunkt. Hier trat der mittlerweile 60 Unternehmen umfassende Wasserstoffrat zusammen, um mehr Länder von der zukunftsträchtigen Antriebsalternative zu überzeugen. Zu den Vertretern gehören Schwergewichte wie Toyota, Hyundai, Air Liquide, BMW, Daimler oder Linde plc. Als Vorreiter beim Wasserstoff tut sich das Gastgeberland Japan hervor. Hier beschloss die Regierung schon im Jahr 2017 eine Wasserstoffstrategie, deren Ziele in diesem Jahr gar noch erhöht wurden.

Kein Wunder also, dass auch hierzulande Wasserstoff immer mehr in den Blick von Anlegern gerät. So konnten verschiedene Wasserstoff-Unternehmen in den vergangenen Wochen und Monaten beeindruckende Kursgewinne verzeichnen. Höchste Zeit sich einen Überblick über die existierenden Wasserstoff-Unternehmen zu verschaffen.

NEL Hydrogen-Aktie

Ein Unternehmen, welches in den letzten Wochen öfter für Schlagzeilen sorgte, ist das norwegische Wasserstoff-Unternehmen NEL Hydrogen. Das Unternehmen hat sich als Hersteller von Elektrolyseuren einen Namen gemacht, die benötigt werden, um Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff zu zerlegen. Darüber hinaus stellt NEL Wasserstoff-Tankstellen her und ist damit für den Auf- und Ausbau einer Wasserstoffinfrastruktur von großer Bedeutung.

Für Anleger wurde der Hersteller von Hydrogen-Tankstellen spätestens dann interessant, als die NEL-Aktie Ende Mai zum ersten Mal an der Frankfurter Börse die psychologisch wichtige 1-Euro-Marke knacken konnte. Im Jahresverlauf konnte der Anteilsschein gemessen an dem Allzeithoch demnach einen Kurszuwachs von 116,38 Prozent verbuchen.

Auf die guten Neuigkeiten folgten jedoch sogleich zwei Rückschläge: Zum einen ließ das Unternehmen verlauten, dass zwei Großinvestoren ihre Anteile vollständig veräußern bzw. deutlich verringern würden, zum anderen sorgte eine Explosion an einer von NEL Hydro erbauten H2-Tankstelle außerhalb von Oslo bei der zwei Menschen leicht verletzt wurden für Aufsehen. Dies sorgte für massive Unsicherheit bei den Anlegern, was den Aktienkurs arg in Mitleidenschaft zog.

Angesichts der Volatilität des NEL-Aktienkurses dürfte ein Investment in das Wasserstoff-Unternehmen nichts für schwache Nerven sein. Zuletzt notierte das Papier in Frankfurt unverändert bei 0,5895 Euro (Stand: Tagesverlauf des 21. Juni 2019).

Ballard Power-Aktie

Ein weiteres Unternehmen, um das man beim Thema Wasserstoff nicht herumkommt, ist das kanadische Wasserstoff-Unternehmen Ballard Power Systems. Der Hydrogen-Spezialist gilt als Weltmarktführer bei Brennstoffzellen. Diese kommen immer häufig auch im privaten und öffentlichen Verkehr zum Einsatz. So starteten vor Kurzem in England Testfahrten eines Brennstoffzellen-Zugs, dessen Module Ballard Power bereitstellte. Sollten die Tests erfolgreich verlaufen, ist es durchaus vorstellbar, dass Wasserstoff-Züge im dortigen Schienennetz eingesetzt werden. Hiervon könnte Ballard Power profitieren. So verzeichneten die Ballard Power-Aktien im Anschluss an die Nachricht an der NASDAQ ein Plus von 4 Prozent und schlossen bei 3,64 US-Dollar (Stand: Schlusskurs vom 20.06.2019). Seit Jahresbeginn konnte die Ballard Power-Aktie schon 52,30 Prozent zulegen auf 3,640 US-Dollar.

ITM Power-Aktie

Auch ITM Power tut sich im Bereich Hydrogen hervor. Das britische Unternehmen hat sich auf integrierte Wasserstoff-Lösungen spezialisiert und machte hierzulande Schlagzeilen durch eine Kooperation mit Shell für den Bau der weltweit größten Wasserstoff-Elektrolyse-Anlage, die in der Rheinland Raffinerie entstehen soll. Der erste Spatenstich wird Anfang nächster Woche stattfinden, die Inbetriebnahme ist für das nächste Jahr vorgesehen. Darüber hinaus konnte das Wasserstoff-Unternehmen eine bestehende Vereinbarung zur Versorgung von britischen Shell-Tankstellen mit Hydrogen bis 2025 verlängern. Auch deshalb sieht sich das Unternehmen für die Zukunft derzeit gut aufgestellt. So informierte ITM Power jüngst auf der eigenen Webseite über die Fortschritte bestehender Projekte. Demnach sei das Wasserstoff-Unternehmen derzeit an 34 Projekten beteiligt und könne vom wachsenden Hydrogen-Markt profitieren. Dementsprechend zeigte sich ITM Power-CEO Dr. Graham Cooley in dem Bericht positiv gestimmt: "ITM Power ist zweifellos am richtigen Ort zur richtigen Zeit". Die ITM Power-Aktie verzeichnete dieses Jahr Ende Mai in London ein neues Allzeithoch bei 0,3720 Britischen Pfund. Zwar büßte der Anteilsschein seitdem bisher knapp 17 Prozent ein (Stand: Schlusskurs vom 20. Juni 2019), konnte seit Anfang diesen Jahres jedoch schon 31,62 Prozent zulegen.

Linde-Aktie

Auch ein DAX-Unternehmen macht in dem Bereich Wasserstoff immer mehr Fortschritte. So trägt Linde plc als Gesellschafter von Wasserstoff-Tankstellen in Deutschland zur Ausweitung der Hydrogen-Infrastruktur bei. Das Unternehmen war aus einer Fusion der Linde AG mit der US-amerikanischen Praxair hervorgegangen. Auch Linde-Vorstandsmitglied Dr. Christian Bruch misst dem Thema Wasserstoff große Bedeutung bei: "Der Wasserstoff-Technologie kommt eine entscheidende Rolle bei der Verbreitung der Elektromobilität zu". Den Anlegern scheint die zukunftsorientierte Ausrichtung des Unternehmens zu gefallen. So verzeichnete die Linde-Aktie erst am 18. Juni 2019 ein neues Rekordhoch bei 183,85 Euro. Seit der Emission der neuen Aktien im Oktober 2018 konnte die Aktie von Linde plc gemessen am Erstkurs knapp 22 Prozent zulegen (Stand: Schlusskurs vom 20. Juni 2019).

Wie es mit den verschiedenen Wasserstoff-Unternehmen zukünftig weitergeht, bleibt abzuwarten. Da sich viele der Hydrogen-Aktien in den vergangenen Monaten äußerst volatil zeigten, ist darüber hinaus beim Anlegen Vorsicht geboten. Sollte sich der Wasserstoff-Trend allerdings wie bislang weiter fortsetzen, könnte sich ein frühes Investment als lohnenswert herausstellen.

Dieser Text dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung dar. Die finanzen.net GmbH schließt jegliche Regressansprüche aus.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 23.06.2019 · 16:58 Uhr
[0 Kommentare]

Finanznews

16.07. 19:45 | (01) Tesla-Großaktionär: Elon Musk sollte keine unerreichbaren Ziele via Twitter ...
16.07. 19:23 | (00) Uber-Aktie, Beyond Meat oder Pinterest? Bei diesen Börsenneulingen sieht Experte ...
16.07. 18:56 | (00) Dax rettet nur Teil seiner Gewinne ins Ziel
16.07. 18:53 | (00) Amazon-Aktie: Schafft Amazon bald nachhaltig den Sprung über die 1-Billion- ...
16.07. 18:11 | (00) Lagarde tritt wegen EZB-Nominierung als IWF-Chefin zurück
16.07. 17:11 | (00) Facebook: Libra keine Konkurrenz mit nationalen Währungen
16.07. 15:11 | (01) Umwelthilfe fordert Pfandsystem für Batterien in Deutschland
16.07. 15:02 | (00) MDAX Analyse per 16 Juli
16.07. 14:57 | (00) Deutschland ist Netto-Exporteur von Speiseeis
16.07. 14:54 | (00) Vodafone startet erstes kommerzielles 5G-Netz in Deutschland
16.07. 13:56 | (00) Verzögerte Boeing 737 Max-Auslieferung: Ryanair reagiert
16.07. 12:31 | (01) 90 Prozent der Haushalte beschäftigen Putzfrau schwarz
16.07. 10:49 | (00) Umfrage: Smartphone ist populärste Spiele-Plattform
16.07. 10:34 | (00) PayPal bringt Xoom nach Deutschland
16.07. 09:50 | (00) Greenpeace-Aktivisten besetzen weiter Dach von Amazon-Lager
16.07. 08:44 | (01) Steuereinnahmen durch Raucher im zweiten Quartal gesunken
16.07. 07:56 | (00) Studie: Etwas mehr weibliche Führungskräfte in Kommunen
16.07. 07:44 | (00) In Deutschland werden mehr Elektroautos verkauft als im Vorzeigeland Norwegen
16.07. 05:54 | (00) 2,9 Millionen Haushalte beschäftigen Putzhilfen schwarz
15.07. 23:48 | (00) Bayer will trotz reduzierten Glyphosat-Urteils Berufung
15.07. 22:41 | (00) Wall Street: Minigewinn zum Start der Berichtsaison
15.07. 19:50 | (00) Dax stabilisiert sich nach Verlustserie
15.07. 18:07 | (00) JPMorgan: Fed und Handelskrieg könnten Aktienmärkte Rekordpunkte kosten
15.07. 17:51 | (00) Carl Zeiss Meditec-Aktie gefragt: Starkes Ergebnis erwartet
15.07. 17:30 | (00) 1&1 Drillisch-Aktie: Dommermuth kauft
15.07. 15:09 | (00) Streik zu Amazons Aktionstag
15.07. 14:35 | (00) QIX Deutschland: Covestro glänzt mit 5,6% Dividende sowie ungewöhnlich niedriger ...
15.07. 13:58 | (00) Gericht zwingt Telekom zu Änderungen bei «StreamOn»
15.07. 13:05 | (00) Auf steigende Volatilität und eventuelle Rezessionsphasen vorbereitet sein
15.07. 11:28 | (03) Analyst: Eine einzige Aktie könnte den Gesamtmarkt zum Einsturz bringen
15.07. 11:07 | (02) Private Haushalte in der Summe so vermögend wie nie
15.07. 09:53 | (00) Greenpeace protestiert bei Amazon gegen Retouren-Vernichtung
15.07. 09:30 | (00) Deals der Insider bei Allgeier: Massive Käufe bei Allgeier-Aktie
15.07. 08:01 | (02) Elon Musk: Tesla-Fahrzeuge sind für Privatkunden bald zu teuer
15.07. 07:31 | (00) DAX Analyse für den 15 Juli
15.07. 07:02 | (02) Steve Wozniak rät: "Löscht Facebook"
15.07. 06:51 | (01) Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen
15.07. 03:43 | (00) Verdi ruft zu Streiks zu Amazons Aktionstag auf
14.07. 22:39 | (00) American Airlines streicht Boeing-737-Max-Flüge bis November
14.07. 12:05 | (00) Gewerkschaft: Autobahnraststätten wieder verstaatlichen
14.07. 10:47 | (00) Amazon will in Deutschland mehr als 2800 Stellen schaffen
14.07. 10:00 | (01) Milliardär greift nach METRO
14.07. 08:46 | (04) Berlin: Bußgeld wegen illegaler Ferienwohnungen
14.07. 08:44 | (00) Easyjet-Deutschland spürt keinen Klima-Effekt bei Buchungen
14.07. 08:00 | (00) Swiss Re: Börsengang von ReAssure-Aktie verschoben
13.07. 12:53 | (00) Amazon will Markenprodukte mit Seriennummer schützen
13.07. 11:53 | (00) Bericht: Datenschutz-Skandale kosten Facebook Milliarden
13.07. 10:00 | (00) BMW-Chef: Produktionschef Zipse gilt als Favorit
13.07. 08:43 | (10) Scheuer: Bahn preislich konkurrenzfähiger zum Fliegen machen
13.07. 08:29 | (00) Datenklau an Geldautomaten: Weniger Schaden durch «Skimming»
13.07. 08:00 | (00) Ökonomen-Barometer: Unterm Damoklesschwert
13.07. 08:00 | (00) Aurelius-Chef Markus: "Pipeline ist sehr gut gefüllt"
13.07. 07:51 | (03) Paketzustellung - Kunden sollen zeitgenau informiert werden
13.07. 06:41 | (00) Datenklau an deutschen Geldautomaten rückläufig
13.07. 04:39 | (00) Altmaier schlägt Fachkräfte-Allianz mit den USA vor
12.07. 23:18 | (05) Interne E-Mail geleakt: Tesla erhöht angeblich die Kapazitäten in der ...
12.07. 22:39 | (00) Bericht: Facebook vor Milliardenvergleich wegen Datenschutz
12.07. 22:03 | (00) Diese Aktien empfehlen Experten zu kaufen
12.07. 21:48 | (00) Daimler-Aktie gibt ab: Neue Gewinnwarnung veröffentlicht - Absatz sinkt im Juni
12.07. 20:42 | (00) Altmaier besucht US-Werk von Mercedes
12.07. 20:40 | (00) Warum Chinas Finanzelite nicht bei Goldman Sachs, JPMorgan und Co. arbeiten will
12.07. 19:32 | (00) EU vs. Schweizer Aktien: Schweizer Kapitalmarkt "gesichert und gestärkt"
12.07. 19:25 | (01) Erste deutsche Manager plädieren für CO2-Steuer
12.07. 19:05 | (00) Dax beendet schwache Woche kaum verändert
12.07. 17:53 | (00) Steinhoff kommt nicht aus der Krise: Weitere 356 Millionen Euro Verlust - Aktie ...
12.07. 16:16 | (00) Microsoft-Gründer Bill Gates deklariert Apple-Pionier Steve Jobs zum "Zauberer"
12.07. 15:58 | (00) Tesla-Chef Elon Musk telefoniert mit Bürgermeistern von Berlin und Hamburg
12.07. 15:24 | (00) Netflix-Aktie: Netflix muss sich auf neue Konkurrenz einstellen
12.07. 14:06 | (00) VW und Ford starten Allianz bei Elektro- und Roboterautos
12.07. 13:34 | (00) Canopy Growth-Aktie - Constellation Brands-CEO unzufrieden: Canopy Growth ...
12.07. 13:07 | (00) LVMH per 12 7
12.07. 13:06 | (00) Diesel und andere Sorgen: Daimler dämpft Erwartungen weiter
12.07. 12:54 | (01) Millionen-Förderung für Wanderschäfer zum Schutz vor Wölfen
12.07. 12:54 | (00) Substanzieller Jobabbau bei Deutscher Bank auch im Inland
12.07. 12:21 | (00) Studie zu Steueroasen: Großkonzerne meiden Bahamas & Co
12.07. 11:14 | (00) Deutsche Bank baut auch im Inland viele Stellen ab
12.07. 11:05 | (00) OECD: Deutschland braucht Reformen auf Arbeitsmarkt
12.07. 10:55 | (00) McAfee-Aktie: Kommt der erneute Börsengang?
12.07. 10:12 | (00) Kampf um die Vorherrschaft mit Amazon: Google kauft erneut zu
12.07. 10:09 | (00) Frankfurter Flughafen mit neuem Tagesrekord
12.07. 10:06 | (00) Ufo startet Urabstimmung bei Eurowings
12.07. 04:44 | (04) Trump fordert Bankenregulierung für Facebooks Kryptowährung
12.07. 03:39 | (00) Autohersteller VW und Ford bauen ihre Allianz aus
11.07. 20:08 | (01) Deutsche-Bank-Chef: Stellenabbau auch in Deutschland
11.07. 19:05 | (00) BMW-Chef geht: Das sind die möglichen Nachfolger
11.07. 18:36 | (00) Neue Favoriten: +22 Prozent in wenigen Tagen - jetzt noch einsteigen?
11.07. 18:22 | (02) Trump: Deutsche Bank und andere wollten Geschäfte mit mir machen
11.07. 18:22 | (00) Gewinnwarnungen trüben Börsenstimmung
11.07. 18:20 | (00) Tesla, Canopy, Uber, Beyond Meat & NVIDIA: Das haben diese Aktien gemeinsam
11.07. 17:56 | (00) Gerresheimer-Aktie klettert deutlich: Umsatz und Ergebnis im zweiten Quartal ...
11.07. 17:53 | (00) Fielmann-Aktien geben trotz Gewinn- und Umsatzplus deutlich ab
11.07. 17:15 | (00) Wirecard-Aktie: Unternehmen geht strategische Partnerschaften ein
11.07. 16:55 | (00) Studie:  Mobiles Bezahlen wird immer beliebter
11.07. 16:26 | (00) Tag der Entscheidung bei Steinhoff: Ist diese Personalie jetzt ein schlechtes ...
11.07. 14:43 | (00) Bankhaus in der Krise: Vorstandschef Sewing will "erheblichen Betrag" in ...
11.07. 11:52 | (00) Fluggastentschädigung auch bei Verspätung außerhalb der EU
11.07. 09:58 | (00) Noch keine Gefahr für Arbeitsmarkt trotz Industrieschwäche
11.07. 09:19 | (00) DOW Jones per 10 Juli
11.07. 09:15 | (00) Apple-Aktie: So viele Sell-Ratings gab es seit über 20 Jahren nicht
11.07. 07:38 | (00) Gericht urteilt über Entschädigungen bei Flugverspätungen
 
Diese Woche
16.07.2019(Heute)
15.07.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News