NEL-Aktie verliert schlussendlich: NEL ASA legt beim Umsatz zu - noch immer Verluste in den Büchern

Der Wasserstoff-Riese NEL ASA präsentierte seine Ergebnisse zum zweiten Quartal des Jahres.
NEL ASA legte Daten zum zweiten Jahresviertel 2022 vor.

Erneut stand ein Verlust in den Büchern: Hier betrug das Minus im letzten Quartal 0,18 Norwegische Kronen je Aktie. Analysten hatten zuvor mit -0,143 Kronen gerechnet, nachdem der Verlust im Vorjahresquartal noch 0,212 Kronen je Anteilsschein betrug.

Beim Umsatz legte NEL ASA zu: Konnte das Unternehmen im zweiten Quartal 2021 noch 164 Millionen Norwegische Kronen umsetzen, verdiente man nun 183 Millionen Kronen. Experten gingen zuvor von 247 Millionen US-Dollar aus, damit lag NEL ASA weit unter den Einschätzungen der Strategen. Die NEL-Aktie verlor an der EURONEXT in Oslo bis Handelsende 1,64 Prozent auf 16,47 Norwegische Kronen.

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 11.08.2022 · 17:44 Uhr
[0 Kommentare]
 
EU bringt Russland-Sanktionen samt Ölpreisdeckel auf den Weg
Brüssel (dpa) - Die EU-Staaten haben ein achtes Paket mit Sanktionen gegen Russland auf den Weg […] (10)
Digitales Bargeld: Schweiz mit GNU Taler in der Vorreiterrolle?
Was die Einführung eines digitalen Euro angeht, tut die Europäische Zentralbank sich noch schwer. Die […] (01)
3:1 gegen Celtic: Flick sieht ersten Leipziger Sieg
Leipzig (dpa) - André Silva wurde nach seinem Doppelpack von allen geherzt, Sturmpartner Timo […] (00)
Priest Simulator – demnächst auf Steam
Priest Simulator, ein Actionspiel mit Sandbox-Shooter- und Renovierungselementen, wird am 6. Oktober […] (01)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
06.10.2022(Heute)
05.10.2022(Gestern)
04.10.2022(Di)
03.10.2022(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News