NBC trennt sich von «Zoey’s Extraordinary Playlist»

Bei den Upfronts vor rund einem Monat war noch nicht klar, was mit der Serie geschieht.

Aus den Gerüchten wurden nichts: Laut diversen Insidern spielte NBC mit dem Gedanken, die Fernsehserie Zoey’s Extraordinary Playlist zum Streamingdienst Peacock zu geben. Doch die Musical-Serie wird für eine dritte Staffel nicht verlängert. Der Co-Produzent Lionsgate Television möchte die Serie nun anderen Anbietern vorstellen.

"In einer Welt, in der es nie einfach ist, ein loyales und leidenschaftliches Publikum zu finden, glauben wir, dass es ein Zuhause für diese großartige, preisgekrönte Serie mit einer leidenschaftlichen und engagierten Fangemeinde geben muss", sagte ein Sprecher.

Die Serie spielte Jane Levy als Zoey Clarke, eine Computerprogrammiererin, die in San Francisco lebt. Nach einem ungewöhnlichen Ereignis beginnt Zoey plötzlich, die innersten Wünsche, Gedanken und Sehnsüchte der Menschen um sie herum durch populäre Songs zu hören.
News / US-Fernsehen
[quotenmeter.de] · 10.06.2021 · 07:34 Uhr
[0 Kommentare]
 

So lockern die Länder die Corona-Regeln an Schulen

Schüler
Berlin (dpa) - Während die Corona-Regeln für Schüler teils gelockert werden, dringt der Kinderschutzbund […] (01)

Nonfood-Handel in Europa sinkt um 3 Prozent

Obwohl das Corona-Jahr 2020 für den Einzelhandel eine immense Herausforderung darstellte, konnte der […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
23.06.2021(Heute)
22.06.2021(Gestern)
21.06.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News