NBC bestellt Anwalts-Drama «Bluff City Law»

Außerdem wurde eine neue Comedy-Serie mit Kal Penn bestellt.

Am Montag veröffentlichte das Medienmagazin Quotenmeter eine Liste mit den unkreativsten Piloten, nur wenige Stunden später schlug NBC bei einem dieser Projekte zu. Bluff City Law, eine Produktion von Universal Television und David Janollari Entertainment hat es ins Line-Up geschafft. Die Serie handelt von einer Kanzlei, die sich auf umstrittene Bürgerrechtsfälle spezialisiert hat. Unter der Leitung des legendären Anwalts Elijah Straits (Jimmy Smiths) und seiner brillanten Tochter Sydney Keller (Caitlin McGee) übernehmen sie die schwierigsten David-gegen-Goliath-Fälle.

Nachdem sie jahrelang kaum mit ihrem Vater gesprochen hat, muss sich Sydney nach einem unerwarteten Todesfall wieder mit ihrer Familie auseinandersetzen. Elijah bittet Sydney, wieder an Bord der Kanzlei zu kommen. «Bluff City Law» ist mit Scott Shepherd, Barry Sloane, Michael Luwoye, MaameYaa Boafo, Stony Blyden und Jayne Atkinson besetzt. Dean GEorgaris wird die Serie schreiben, Michael Aguliar und David Janollari werden als Produzenten tätig sein.

In Sunnyside spielt Kal Penn den jüngsten New Yorker Stadtrat aller Zeiten, der sich mit der politischen Elite abkämpfen muss. Zu den Darstellern gehören zudem auch Diana Maria Riva, Joel Kim Booster, Kiran Deol, Poppy Liu, Moses Storm und Samba Schutte. Penn und Matt Murray werden für die Storys verantwortlich sein, der «Good Place»-Schöpfer und erfahrende Showrunner Michael Schnur wird als ausführender Produzent verantwortlich sein. David Miner und Dan Spilo werden auch produzieren. «Sunnyside» ist eine Produktion von Universal Television in Zusammenarbeit mit Fremulon und 3 Arts Entertainment.
News / US-Fernsehen
07.05.2019 · 07:07 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News