NBC bestellt Alien-Drama «Debris»

Bild: Quotenmeter
Der TV-Sender möchte mit dem neuen Projekt punkten.

Mit dem Alien-Drama «Debris» hat NBC vorerst die einzig neue Serie entwickeln können. Die übrigen zwölf Projekte sollen über diese und nächste Saison zu neuen Serien entwickelt werden. Der Sender möchte noch in diesem Jahr fünf neue Pilotfilme drehen, darunter «Langdon», das auf den Büchern von Dan Brown basiert.

«Debris» beschäftigt sich mit zwei Agenten aus zwei verschiedenen Kontinenten und mit zwei verschiedenen Denkweisen, die gemeinsam untersuchen müssen, wann und wie Wrackteile eines zerstörten außerirdischen Raumschiffs Auswirkungen auf die Menschheit haben. Jonathan Tucker spielt den Agenten Bryan Beneventi, ein CIA-Mann. Die britische Schauspielerin Riann Steele verkörpert die MI6-Agentin Fiona Jones.

Die Serie stammt vom Autor und ausführenden Produzenten J. H. Wyman und dem ausführenden Produzenten Jason Hoffs. Legendary Television wird mit Universal Television produzieren. Tucker spielte zuletzt die Hauptrolle in der Showtime-Serie «City on a Hill», Steele war für «Holby City» bekannt.
News / US-Fernsehen
30.06.2020 · 07:22 Uhr
[0 Kommentare]
 

Iran erläutert Hintergründe zu Abschuss von Flugzeug

Passagierflugzeug nahe Teheran abgestürzt
Teheran (dpa)? Der Iran hat in einem Bericht erneut die Hintergründe zum Abschuss eines ukrainischen […] (02)

DJ Khaled und Drake: Neue Kollaboration in Arbeit

DJ Khaled
(BANG) - DJ Khaled und Drake arbeiten an einem neuen Pop-Song. Die beiden Musiker brachten zusammen […] (00)
 
 
Diese Woche
13.07.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News