News
 

Nato-Chef: Schwerpunkt der Bundeswehrreform auf Auslandseinsätze

Berlin (dpa) - Bei der Bundeswehrreform sollte der Aufbau von Einheiten für Auslandseinsätze im Mittelpunkt stehen. Das wünscht sich Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen. Entsprechend äußert er sich in der «Welt am Sonntag». Man müsse sich grundsätzlich auf verlegbare Truppen konzentrieren, fordert Rasmussen weiter und lobt die Pläne von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Diese gehen in seinen Augen in die richtige Richtung.

Nato / Verteidigung / Bundeswehr
14.11.2010 · 04:53 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen