Princeton (dts) - Der US-Nahost-Experte Bernard Haykel prophezeit Europa in den nächsten Jahren deutlich mehr Flüchtlinge. "Europa hat wohl erst den Anfang eines viel größeren Flüchtlingsstroms gesehen", sagte Haykel Spiegel-Online in einem am Sonntag veröffentlichten Interview. Grund sei, dass im ...

Kommentare

(11) O.Ton · 20. Oktober um 11:04
Und zwar künftig vor allem in der ALTENpflege. Traurig aber offenbar.
(10) Shugger · 20. Oktober um 10:43
Stimmt im Pflegebereich fehlt es auch an Personal.
(9) O.Ton · 20. Oktober um 10:42
@4 Offenbar auch vermehrt Greisenpfleger.
(8) DirkS · 20. Oktober um 10:23
@7 Klar und die errichten wir an der Nordgrenze von Afrika und die Afrikaner müssen sie bezahlen. Wir lassen uns doch den Blick aufs Mittelmeer nicht verbauen. Jetzt mal Ironie aus: Man muss dort wo die Leute weggehen Verhältnisse schaffen, dass sie bleiben können.
(7) Pontius · 20. Oktober um 10:14
Na dann sollten wir schon mal anfangen eine Mauer zu bauen. Die sollte dann natürlich Donalds Mauer in den Schatten stellen.
(6) thrasea · 20. Oktober um 10:05
Die Genfer Konvention ist nicht pauschal auf Kriegsflüchtlinge anwendbar, das stimmt. Die anerkannten Fluchtgründe ergeben sich allerdings oft aus Kriegen und Bürgerkriegen. Das hat man ja z.B. in Syrien ganz gut gesehen.
(5) Pomponius · 20. Oktober um 09:59
Krieg und wirtschaftliche Not sind keine anerkannten Fluchtgründe. Als Gründe gelten im Wesentlichen persönliche, ethnische und religiöse Verfolgung.
(4) flapper · 20. Oktober um 09:59
wir brauchen Elektriker, Fliesenleger, Dachdecker, Informatiker, Heizungsbauer uvm.
(3) Shugger · 20. Oktober um 09:58
Ja schade das die Menschen untereinander nicht klar kommen wenn es die Regierungen schon nicht schaffen.
(2) Grizzlybaer · 20. Oktober um 09:56
Das gibt einen Zustrom bei den "rechten Parteien" in vielen Europäischen Staaten!
(1) Shugger · 20. Oktober um 09:47
Na klar, und warum? Weil die lieben Politiker kein Frieden finden und es immer und überall wieder zum Krieg kommt.
 
Diese Woche
14.11.2019(Heute)
13.11.2019(Gestern)
12.11.2019(Di)
11.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News