New York (dpa) - Rafael Nadal vergrub sein Gesicht in den Händen und weinte. Als auf dem großen Videowürfel im Arthur Ashe Stadium die Bilder von seinen bislang 19 Grand-Slam-Siegen gezeigt wurden, konnte der spanische Tennis-Star seine Tränen nicht mehr unterdrücken. Auf einem Stuhl auf dem ...

Kommentare

(11) akinomezteid · 10. September um 22:25
Gratulation !!! Gutes Spiel!
(10) SHADOWAS84 · 10. September um 13:24
Glueckwunsch. Gut gemacht.
(9) Waschi · 09. September um 16:41
Guter Altmeister!
(8) SilentYell · 09. September um 16:29
Diese Konstanz über eine so lange Zeit ist einfach nur unglaublich. Chapeau
(7) storabird · 09. September um 16:13
Nadal kommt bei den G.O.A.T. gleich hinter Federer.
(6) aguilara · 09. September um 16:08
Seit Federer's 1.Wimbledon-Titel 2003 wurden 67 Grand Slams's ausgetragen. Mit dem Nadal-Sieg heute Nacht haben die drei "Alten" davon insgesamt 55 (!) für sich entscheiden können. Was für eine Dominanz von Federer, Nadal und Djokovic. In dieser Aera konnten bisher nur zwei andere Cracks, Wawrinka (3) und Murray (2), mehr als einen Grand Slam gewinnen.
(5) Sf7in · 09. September um 13:09
Herzlichen Glückwunsch
(4) Canga · 09. September um 12:16
glückwunsch, unterhaltsame partie
(3) DerTiger · 09. September um 11:13
Ein Wahnsinnsmatch! Und irgendwie auch schön, dass sich jetzt auch mal beide "Tennisgenerationen" gegenüberstanden. Wobei ich es derzeit den drei "alten Herren" noch absolut gönne, oben zu stehen.
(2) Friedrich1953 · 09. September um 10:00
Ich freue mich mit Nadal! Herzl. Glückwunsch!
(1) oells · 09. September um 09:01
Simply the best