Nach Schneefällen: Route für Zugspitzlauf geändert

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Grubigalm statt Zugspitze: Wegen starker Schneefälle haben die Organisatoren des 9. Zugspitzlaufs die Route für Wettbewerb geändert. Der Extrem-Berglauf führt heute nicht auf die 2962 Meter hohe Zugspitze, sondern über eine Alternativroute auf die 1714 Meter hohe Grubigalm in Tirol. Auf dem Zugspitzgipfel liege der Schnee bis zu 60 Zentimeter hoch, zudem sei es dort um minus vier Grad kalt, heißt es von den Veranstaltern. Deshalb sei die Tour zu gefährlich.
Freizeit / Alpinismus
19.07.2009 · 09:09 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
17.07.2018(Heute)
16.07.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙