Nach den vier Coronafolgen: RTL zeigt noch ein «GZSZ»-Special

Bild: Quotenmeter
Die Sonderausgabe ist am ersten Freitag im August zu sehen.

Für einige Wochen musste die tägliche RTL-Produktion Gute Zeiten, schlechte Zeiten im März und April pausieren. Insgesamt stand der Betrieb wegen Corona zwei Mal still. Um keine Wiederholungen im Programm zu zeigen, hat RTL zuletzt schon vier Corona-Sonderfolgen eingestreut, die stark rückblickende Elemente und sonst nur allgemeine Szenen mit wenigen Darstellern beinhalteten. Für den 7. August, einen Freitag, hat RTL auf dem üblichen Sendeplatz der Serie um 19.40 Uhr eine weitere Sonderfolge der Seifenoper angekündigt.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Das große Sommerspecial soll in rund einer halben Stunde einen Blick auf die schönsten Sommergeschichten von Deutschlands beliebtester Serie werfen. Man will auch der Frage nachgehen, wo die Stars des Formats gerne Urlaub machen. Es soll auch nach vorn geblickt werden. So will die Sendung der Frage nachgehen, was im Herbst aus der Figur Sunny wird. Quotenmeter.de-Leser wissen es schon: Die Figur wird Ende August vorerst aussteigen und dann eine 20-teilige, eigene TV-Now-Serie erhalten. Danach kehrt sie in den Berliner Serienkiez zurück.

«Gute Zeiten, schlechte Zeiten» ist derweil ungebrochen erfolgreich. In aller Regel hat das Format die höchsten Reichweiten des Tages bei den 14- bis 49-Jährigen und liegt somit zumeist auch vor allen Primetime-Sendungen.
News / TV-News
09.07.2020 · 13:17 Uhr
[2 Kommentare]
 

Deutliche Mehrheit für Sri Lankas Regierungspartei

Gotabhaya Rajapaksa
Colombo (dpa) - Die Partei SLPP von Sri Lankas Präsident Gotabhaya Rajapaksa und seiner mächtigen Familie […] (01)

Erlebe den neuen Tropic 6 DLC ab sofort auch auf Konsolen!

Publisher Kalypso Media veröffentlicht heute mit dem Lobbyistico DLC den dritten Zusatz-Inhalt für den […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News