Offenbach (dpa) - Bevor heiße Saharaluft nächste Woche den Hochsommer bringt, darf sich Deutschland zuerst noch auf sommerliches Wetter ohne drückende Schwüle freuen. «Am Wochenende herrscht in den meisten Regionen bestes Ausflugswetter», sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienst (DWD) in ...

Kommentare

(20) Speedcore_TSC · 25. Juni um 08:19
@19 das ist eine perverse Einstellung und sollte nicht toleriert werden ^^
(19) AS1 · 24. Juni um 13:28
@18 Ok. Dann bin ich halt ein maßloser Egoist. Werde ich mit leben. Wird aber nichts an meiner Vorliebe für hohe Temperaturen ändern.
(18) Tashunkawitko · 24. Juni um 12:45
@17 - Der DWD gibt Warnungen bei diesem Wetter heraus. Vor dem Aufenthalt im Freien wird gewarnt - die Temperaturen sind 10 - 15 Grad über dem sonst üblichen Schnitt. Das gefällt weder Mensch noch Natur - aber dir - So und nicht anders definiert man Egoismus. Die Maßlosigkeit muss ich dir wohl nicht näher erklären. Vollkommen unerheblich ist bei diesem Sachverhalt deine CO 2 Bilanz. ;-)
(17) AS1 · 24. Juni um 10:42
@14 Das hat wohl nichts mit egoistischer Maßlosigkeit zu tun, wenn ich persönlich heißes Wetter gut finde. Schließlich nehme ich ja keinen Einfluß darauf - ich habe nämlich eine positive CO2-Bilanz.
(16) Folkman · 22. Juni um 07:15
@15: Noch ist nichts entschieden, wollen wir mal hoffen, dass es nicht der Startschuss für einen Sommer mit dauerhaft 35-40°C ist, was nach dem Extremsommer 2018 für viele Bereiche fatal wäre und worüber sich nur freuen kann, wer seine Tage in klimatisierten Räumen oder am See verbringt. Und auch die werden bald nicht mehr jubeln, wenn die ersten Menschenopfer zu beklagen sind, allerorts in D Waldbrände ausbrechen, die Schifffahrt zum erliegen kommt oder Landwirte wieder nach Staatshilfen rufen.
(15) LordRoscommon · 22. Juni um 01:22
@14: Ja, viele Leute glauben, der längste Tag des Jahres müsste aufgrund seiner langen Sonnenscheindauer auch gleich der heißeste Tag des Jahres sein. Das ist so aber nicht richtig. Die Temperatur folgt der Sonnenscheindauer erst nach. Der Sommer letztes Jahr war schon extrem, den werden wir dieses Jahr wohl nicht toppen können. Aber ich bin sicher, auch der Sommer 2019 wird in die Top 10 eingehen, was Temperatur angeht. Es wird immer wärmer, da wäscht uns kein Regen ab.
(14) Tashunkawitko · 22. Juni um 01:13
@ 4 Temperaturen im Juni, die an 40 Grad rangehen nennst du "vernünftiges Sommerwetter"?! Das genau nenne ich egoistische Maßlosigkeit - Diese Temperaturen sind um mindestens 6 Grad zu heiß für die Jahreszeit - schließlich haben wir erst Frühsommer und dabei spielt es auch überhaupt keine Rolle wie das Wetter in Indien ist. Das Wetter in Südafrika (dort ist gerade Winteranfang) wird ja auch nicht als Beispiel herangezogen...
(13) flapper · 20. Juni um 18:51
herzlich Beileid @12
(12) AS1 · 20. Juni um 15:42
@11 Beneidenswert. Ich kann meine nicht mehr vorzeigen. Ich sage nur Besenreißer :(
(11) flapper · 20. Juni um 15:01
@10 bin Ü60 - aber die Beine sind ok - cocobraun
(10) AS1 · 20. Juni um 14:57
@(9) Da zeigen alle viel Haut - leider auch die, die es aus ästhetischen Gründen lieber lassen sollten. Ich bin jetzt etwas über 50 - und weiß, daß ich meine Unterschenkel keinem mehr zumuten sollte.
(9) flapper · 20. Juni um 14:18
zeigen die Weibchen viel Haut :)
(8) Speedcore_TSC · 20. Juni um 13:47
ich war in den letzten woche noch auf dienstreise in indien bei ca. 50 °C, von daher ist das hier extrem angenehm
(7) LordRoscommon · 20. Juni um 13:33
@2: Naja, wir hatten unmittelbar nach Rudi Carrells Hit "Wann wirds mal wieder richtig Sommer" 1975 & 1976 gleich 2 sehr warme sonnige Sommer hintereinander. Danach war dann lange wieder Sommerflaute. 2003 & 2010 fallen schon in die Kategorie Mega-Sommer, und auch 2018 erfüllte alle Voraussetzungen dafür. Richtig: normal ist was anderes. @5: Für Metereologen beginnt der Sommer am 1. Juni.
(6) thrasher666 · 20. Juni um 13:26
wow, 40 grad ist schon heftig....
(5) anddie · 20. Juni um 12:54
Sommeranfang ist erst morgen, d.h. heute haben wir gefälligst noch ein wechselhaftes Frühlingswetter zu haben ;). Wobei hier leider von den Gewittern so gut wie nix vorbeigekommen ist.
(4) AS1 · 20. Juni um 12:09
Mega-Hitze ist in der Tat übertrieben. Anstatt großer Freude über vernünftiges Sommerwetter fangen die Leute wieder an, über die angeblich zu hohen Temperaturen zu meckern.
(3) hhe · 20. Juni um 12:00
Ich freu mich
(2) Folkman · 20. Juni um 11:32
Naja, 40°C sind vielleicht für Indien normal, aber sicher nicht für unsere Breiten hier. Die Älteren werden sich erinnern...
(1) hardcorebiber · 20. Juni um 11:10
Die "Mega-Hitze"?! Hallo? Es ist Sommer. Da wirds schonmal wärmer. In Indien herrscht grad die Megahitze. Der Begriff ist für unser Sommerwetter scho arg übertrieben.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News