Mysteriöse Lungenkrankheit in Zentralchina ausgebrochen

Wuhan (dpa) - Eine mysteriöse Lungenkrankheit ist in der zentralchinesischen Metropole Wuhan ausgebrochen. Bislang seien 27 Erkrankte identifiziert worden, berichtete die Gesundheitskommission der Stadt. Gerüchten im Internet, es könnte sich um einen neuen Ausbruch der Lungenseuche Sars handeln, trat die «Volkszeitung» entgegen. Die Gesundheitskommission berichtete, viele der Infektionen könnten auf den Besuch des Huanan-Fischmarktes von Wuhan zurückgeführt werden. Die Erkrankten seien in Quarantäne untergebracht worden. Sieben seien in einem ernsten Zustand.

Gesundheit / Medizin / Wissenschaft / China
31.12.2019 · 12:50 Uhr
[4 Kommentare]
 

Nach Extremismusfällen wird das KSK gründlich durchleuchtet

Annegret Kramp-Karrenbauer
Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) stellt das Kommando Spezialkräfte […] (00)

Lisa Kudrow verbringt Hochzeitstag ohne Ehemann

Lisa Kudrow
(BANG) - Lisa Kudrow verbringt die Zeit während des Lockdowns ohne ihren Mann Michael Stern. Die 52- […] (00)
 
 
Diese Woche
28.05.2020(Heute)
27.05.2020(Gestern)
26.05.2020(Di)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News